Cover image of Learn German Today
(7)
Education

Learn German Today

Updated 4 days ago

Education
Read more

Listening - Reading

Read more

Listening - Reading

iTunes Ratings

7 Ratings
Average Ratings
1
2
1
1
2

iTunes Ratings

7 Ratings
Average Ratings
1
2
1
1
2

Listen to:

Cover image of Learn German Today

Learn German Today

Updated 4 days ago

Read more

Listening - Reading

Rank #1: 60 Aktivurlaub Und Smartphone

Podcast cover
Read more
Aktivurlaub und Smartphone
Für viele Deutsche kommt ein Strandurlaub nicht mehr in Frage und auch Städtereisen mit Kulturprogramm hat man schon genug gemacht. Ein Aktivurlaub muss es sein. Wandern, Fahrrad fahren, eine Bootstour ist für gar nicht wenige Leute der Inbegriff von Freizeit und Erholung. Auf das Smartphone möchte aber auch im Urlaub kaum jemand verzichten. So stellt sich die Frage: Wie lade ich mein Handy, wenn nirgends eine Steckdose in der Nähe ist? Ist man mit dem Auto unterwegs, dann ist es kein Problem. Das Handy wird über die Buchse des Zigarettenanzünders per Kabel aufgeladen. Radfahrer können sich ein Ladegerät kaufen, das an den Dynamo angeschlossen wird und ihren Strom selbst erzeugen, indem sie in die Pedale treten. Eine Powerbank ist eine gute Idee, aber natürlich benötigt sie selbst hin und wieder eine Steckdose. Schließlich gibt es noch Solar-Panels um den Akku wieder mit Energie zu versorgen. Bei Regen fällt dann allerdings nicht nur der Urlaub ins Wasser sondern auch der Traum vom stets betriebsbereiten Smartphone.
--> http://wp.me/P7ElV2-j7

Jun 11 2017

1min

Play

Rank #2: 62 Wie Die Deutschen Einkaufen

Podcast cover
Read more
Wie die Deutschen einkaufen
Bis zur Jahrtausendwende entwickelte sich unter den Deutschen ein ausgeprägtes Preisbewusstsein in Sachen Konsum. Man kaufte zunehmend bei den Discountern Aldi, Lidl und Norma ein. Diese hatten Vieles gemeinsam: eine schmucklose Warenpräsentation, niedrige Preise, wenig Personal und fast unschlagbare Aktions-Angebote. Bekannte Markenprodukte waren dort kaum zu finden und das entsprach den Wünschen der deutschen Konsumenten. Hauptsache alles war billig.
In jüngerer Zeit scheint sich ein Umschwung anzubahnen. Große, gut sortierte Supermärkte bekommen immer mehr Zulauf. Sie bieten den Käufern hochwertige Produkte, ein breit gefächertes Warenangebot, eine gepflegte Verkaufsatmosphäre und ein Lebensmittelsortiment, bei dem Frische und Optik wichtig sind. Die Discounter strengen sich an, mit dieser Entwicklung Schritt zu halten. Viele von ihnen verpassen ihren Läden eine Schönheitskur: Die Gänge werden breiter, die Warenpräsentation wird ansprechender, bekannte Markenprodukte werden ins Sortiment genommen, es gibt einen Kaffee-Automaten und eine Sitzbank. Billig allein genügt nicht mehr.
--> http://wp.me/P7ElV2-ji

Jun 25 2017

1min

Play

Rank #3: 56 Ostern In Deutschland

Podcast cover
Read more
Ostern in Deutschland

Johann Wolfgang von Goethe beginnt seinen “Faust“ mit einem Gedicht, das als “Osterspaziergang“ bekannt geworden ist. Die Hauptfigur Dr. Faust, der vorher noch Selbstmordgedanken hatte, blüht auf wie der Frühling um ihn herum. Nicht immer ist das Wetter in Deutschland an Ostern so schön, dass es zu einem Spaziergang einlädt. Gar nicht so selten haben wir ein Ostern im Schnee. Trotzdem freuen sich alle Kinder auf dieses Fest, an dem der Osterhase kleine Überraschungen bringt. Am Ostersonntagmorgen suchen die Kinder in der Wohnung und im Garten nach ihrem Osternest, das farbige Eier, kleine Geschenke und Süßigkeiten enthält und das der Osterhase für sie versteckt hat. Auch für Erwachsene ist das Osterfest mit vielen Traditionen verbunden. Die Christen besuchen feierliche Ostergottesdienste und die Familien treffen sich, um miteinander das Osterfrühstück zu verzehren. Es gibt regionale Unterschiede, aber bunte Eier, Schinken und ein spezielles Osterbrot gehören meistens dazu. Wie auch immer, ob Groß oder Klein, ob Alt oder Jung, alle freuen sich wenn die Natur wieder grün und das Wetter besser wird.
--> http://wp.me/P7ElV2-iM

Apr 13 2017

1min

Play

Rank #4: 03 Wassertreten als Medizin

Podcast cover
Read more
You find the exercises to this episode here: http://wp.me/P7ElV2-7t

Wassertreten als Medizin
Im 19. Jahrhundert erfand der bayerische Pfarrer Sebastian Kneipp die Kneipp-Medizin. Das ist eine alternative Medizin auf der Basis von Wasser. Als Pfarrer Kneipp ein junger Mann war, hatte er TBC und niemand konnte ihm helfen. Eines Tages hatte er die Idee, in der eiskalten Donau zu baden und er wurde wieder gesund.
Mit seiner Wasser-Methode behandelte er viele Menschen und heilte sogar Cholera-Patienten. Kranke Leute aus ganz Europa suchten seine Hilfe, sogar Kaiser und Könige. Noch heute wissen wir: Das Immunsystem und die Durchblutung profitieren sehr vom Wassertreten im eiskalten Wasser.

Jun 20 2016

1min

Play

Rank #5: 106 Weniger Ist Mehr

Podcast cover
Read more
Weniger ist mehr
Eine neue Studie hat ergeben, dass in Deutschland mehr als jedes zweite Krankenhaus überflüssig ist. Anstatt der 1400 existierenden Krankenhäuser wären 600 genug, heißt es. Das Problem ist, dass viele kleine Kliniken nicht die nötige Ausrüstung und Erfahrung für Patienten mit schweren Erkrankungen haben. Natürlich haben sich sofort Kritiker zu Wort gemeldet. Ihrer Meinung nach kann man Patienten auf dem Land nicht zumuten, weite Wege in ein Krankenhaus zurückzulegen. Sie verweisen darauf, dass das eigentliche Problem im Mangel an Ärzten und Pflegepersonal besteht. Der internationale Vergleich zeigt, dass in Deutschland Patienten zu oft operiert und zu lange im Krankenhaus behandelt werden. Den Durchschnittsbürger werden alle diese Überlegungen nicht sehr interessieren. Für ihn ist nur wichtig, dass er im Krankheitsfall mit einer optimalen Versorgung rechnen kann.
--> https://wp.me/P7ElV2-mm

Jul 22 2019

1min

Play

Rank #6: 81 Klüger Oder Dümmer?

Podcast cover
Read more
Klüger oder dümmer?
Bis in die 90er Jahre des letzten Jahrtausends wurden die Menschen in den Industrienationen im Durchschnitt immer intelligenter. Dieses Phänomen hat den Namen „Flynn-Effekt“. Dabei lagen die Frauen in den Messungen zunächst bis zu 5 Punkte hinter den Männern. Allerdings haben sie diesen Nachteil in den letzten hundert Jahren aufgeholt. Für den Flynn-Effekt gibt es verschiedene Erklärungsmodelle. So könnte die bessere Ernährung im 20. Jahrhundert eine Rolle spielen, die gestiegene Gesundheitsversorgung oder auch der wachsende Bildungsstand. Irgendjemand vertrat sogar die Theorie, dass es mit der Glühbirne zusammenhängen könnte und der Tatsache, dass wir immer länger dem Licht ausgesetzt sind. Davon könnte womöglich unser Gehirn profitiert haben.

Dass der durchschnittliche IQ seit den 90er Jahren wieder stagniert, ist gleich noch schwerer zu erklären. Sollen wir Umweltfaktoren dafür verantwortlich machen, die Smartphones oder vielleicht gar die Bildungspolitik?
--> https://wp.me/P7ElV2-kO

Mar 07 2018

1min

Play

Rank #7: 86 Mein Haus, Mein Auto, Mein Boot

Podcast cover
Read more
86 Mein Haus, mein Auto, mein Boot.

Ein alter Werbespot wird in Deutschland auch heute noch oft zitiert: Zwei Männer, die sich in ihrer Schulzeit kannten, treffen sich nach Jahren wieder und beide versuchen dem jeweils anderen zu signalisieren, wie viel sie im Leben erreicht haben. Sie wollen sich gegenseitig in den Schatten stellen, indem sie Foto um Foto auf den Tisch legen mit den Worten: Mein Haus, mein Auto, mein Boot.

Tatsächlich war es in den 90er Jahren ein Zeichen von Wohlstand, ein schönes Haus und ein tolles Auto zu besitzen. Heute trifft das nicht mehr zu hundert Prozent zu. Junge, hoch qualifizierte, gut verdienende Leute ziehen es oft vor, ein Haus oder eine Wohnung zu mieten. Zum einen verlangt ihr Beruf oft dass sie flexibel sind und jederzeit umziehen können und zum anderen ist Wohneigentum in den deutschen Großstädten fast unerschwinglich geworden. Auch ein eigenes Auto ist nicht mehr für jeden erstrebenswert. Die Suche nach einem Parkplatz gestaltet sich zum täglichen Drama, die Innenstädte sind ein einziger Verkehrsstau. Nicht wenige junge Leute ziehen ein Fahrrad vor, denn es ist gesünder, schneller und umweltbewusster.
Ein hoher Lebensstandard zeigt sich heute eher darin, dass man immer die neueste digitale Ausstattung hat und dass man sich schöne Reisen in die ganze Welt leisten kann und es spricht natürlich nichts gegen einen tollen Urlaub auf einem Boot.
--> https://wp.me/P7ElV2-7p

Jun 28 2018

2mins

Play

Rank #8: 53 Lückenlose Überwachung

Podcast cover
Read more
Lückenlose Überwachung
Vielen Eltern macht es großes Kopfzerbrechen: Welche Seiten nutzt mein 12jähriges Kind im Internet? Mit wem kommuniziert es über das Smartphone? Was veröffentlicht es auf sozialen Netzwerken?
Natürlich gibt es Möglichkeiten der Kontrolle: Eltern können den Zugriff auf bestimmte Internetseiten durch den Router beschränken. Es gibt auch jede Menge Smartphone-Apps, mit denen man das Kind nahezu lückenlos überwachen kann. Mit wem telefoniert es? Wohin geht es? Welche Seiten ruft es auf? Welche Fotos macht es mit der Kamera und von wem bekommt es Botschaften? Man kann sogar kontrollieren, ob es im Auto zu schnell unterwegs ist.
Die Frage ist jedoch, wie sich so ein Überwachungssystem auf die Eltern-Kind-Beziehung auswirkt. Sollte ein Kind nicht auch Fehler machen dürfen? Wird es ihm nicht gelingen, alle diese Kontrollen zu umgehen?
Doch es gilt hier das Gleiche wie in allen Lebensbereichen: engagierte Eltern, denen das Wohl ihrer Kinder am Herzen liegt, werden einen Weg finden, die Sicherheit ihres Nachwuchses auch im Internet zu gewährleisten.
--> http://wp.me/P7ElV2-is

Mar 27 2017

1min

Play

Rank #9: 103 Alkohol

Podcast cover
Read more
Alkohol

Alkoholismus – bei diesem Wort drängt sich vielen Menschen das Bild eines Betrunkenen auf, der mit der Bierdose in der Hand durch die Straßen torkelt. In Wirklichkeit findet sich Alkoholismus überall: In gut bezahlten Berufen, in den schönen Einfamilienhäusern der Vorstädte, bei Hausfrauen, bei Jugendlichen mit einem soliden Hintergrund und auch bei Rentnern. Etwa 5% der Deutschen sind Alkoholiker und die Kosten, die diese Sucht verursacht, stiegen zwischen 2010 und 2016 von 26 Milliarden Euro auf fast 40 Milliarden. Das bedeutet, die Allgemeinheit zahlt für die Zeit, in der der Alkoholkranke in der Arbeit fehlt, sie zahlt für Fehler, die er im Beruf macht, für Unfälle, die er verursacht und natürlich für die teure medizinische Behandlung der Sucht. Vielen Betroffenen gelingt es lange Zeit ihr Problem zu verbergen und meist dauert es Jahre bis sich jemand in eine Therapie begibt. Dabei ist in Deutschland der Alkoholismus seit über 50 Jahren als Krankheit anerkannt und die Chancen, „trocken“ zu werden sind gar nicht so gering. Das Hauptproblem liegt allerdings darin, dass das Trinken in der Gesellschaft positiv konnotiert ist und zu wenige Leute wissen, dass Alkohol kein harmloses Genussmittel ist.
--> https://wp.me/P7ElV2-m8

Jun 23 2019

2mins

Play

Rank #10: 82 Die Deutsche Aussprache Hat Ihre Tücken

Podcast cover
Read more
Die deutsche Aussprache hat ihre Tücken

Für viele Menschen, die eine Fremdsprache lernen ist es ein Traum, in der Aussprache perfekt zu werden. Obwohl es im Erwachsenenalter leider oft beim Traum bleibt, kann man doch versuchen, an einigen Phänomenen zu arbeiten um die eigene Aussprache stetig zu verbessern.
Menschen verschiedenster Nationalsprachen haben etwa Probleme mit dem Laut Ü. Häufig wird dieser Umlaut zu nahe am U artikuliert oder mit dem U verwechselt. Wenn wir zum Beispiel nicht die Wahrheit sagen dann LÜGEN wir. Es heißt nicht LUGEN. Umgekehrt ist nur das Wort LUSTIG richtig, nicht aber LÜSTIG. Besonders schwierig sind für einige Personen die Wörter, in denen der Laut lang gesprochen wird, wie etwa in SÜDEN, ÜBRIG oder HÜGEL. Selbstverständlich gibt es ihn auch in kurz, beispielsweise beim Verb FÜTTERN, beim Adjektiv TÜCKISCH oder dem Nomen HÜTTE.
Ob lang oder kurz, die deutschen Umlaute sind für viele eine komplizierte Angelegenheit.
--> https://wp.me/P7ElV2-kR

Apr 08 2018

1min

Play

Rank #11: 30 Das Buch Mit Dem Kaninchen

Podcast cover
Read more
You will find the exercises here: http://wp.me/P7ElV2-g8
Das Buch mit dem Kaninchen
„Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“. Die Autorin Judith Kerr erzählt in diesem Kinderbuch, wie ihre Familie im Jahr 1933 das nationalsozialistische Deutschland verlassen musste, weil sie Juden waren. Nach der ersten Station in der Schweiz ging die Familie nach Frankreich und dann nach England. Die 9jährige Anna erzählt realistisch aber auch unterhaltsam, mit welchen Problemen sie, ihr Bruder und ihre Eltern auf dieser unfreiwilligen Reise konfrontiert waren. Der Inhalt des Buches ist mitreißend geschrieben und die Sprache ist nicht schwierig. Ich kann es allen Leuten empfehlen, die Deutsch lernen.

Sep 15 2016

1min

Play

Rank #12: 72 Der Deutsche Glücksatlas

Podcast cover
Read more
Vokabel-Flashcards zum Thema EMOTIONEN: https://quizlet.com/_40gplj

Der deutsche Glücksatlas
„Auf einer Skala von 0 – 10, wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Leben?“ Viele Fragen dieser Art wurden einer repräsentativen Anzahl von Deutschen gestellt und das Ergebnis wurde kürzlich im Glücksatlas 2017 veröffentlicht. Die Deutsche Post hat ihn wie jedes Jahr in Auftrag gegeben. Der Glücksindex der Deutschen liegt bei 7,07. Gegenüber dem Vorjahr hat sich somit nicht viel geändert. Eine Reihe weiterer Fragen befassen sich mit ökologischen Themen, mit dem persönlichen Engagement der Menschen im sozialen Bereich und mit der Spendenfreudigkeit der Deutschen. Wie schon im vergangenen Jahr ist Schleswig-Holstein die glücklichste Region Deutschlands; Sachsen-Anhalt hingegen bildet wieder das Schlusslicht. Interessant ist vielleicht auch, dass Deutschland im europäischen Vergleich in Sachen Glück den 9. Rang einnimmt. Griechenland hat den letzten Platz und die Dänen sind mit Abstand die glücklichsten Europäer.
--> https://wp.me/P7ElV2-kh

Nov 10 2017

1min

Play

Rank #13: 74 Mensch Ärgere Dich Nicht

Podcast cover
Read more
--> Vokabel-Flashcards: https://quizlet.com/_42re4q

Mensch Ärgere Dich Nicht
Jedes Kind kennt das Brettspiel: ‘Mensch Ärgere Dich Nicht‘. Und tatsächlich ist das ein guter Rat. Man sollte sich nämlich nicht ärgern, wenn die eigene Spielfigur das Spielbrett erfolgreich umrundet hat und kurz vor dem Ziel von einem Mitspieler an den Anfang des Spielbretts zurückbefördert wird. Es geht darum mit seinen vier Spielfiguren je nach gewürfelter Punktzahl das Spielbrett zu umrunden und dann die Figuren in das eigene ‘Haus‘ zu bringen. Wenn man den Ratschlag beherzigt, sich nicht zu ärgern, dann gibt es viel Spaß innerhalb der Familie oder des Freundeskreises. Besonders spannend und lustig wird es, wenn der anfangs erfolgreichste Spieler kurz vor dem erhofften Ziel wieder von vorn beginnen muss. Und Spaß scheint es zu machen, denn das Spiel existiert schon seit 1914 und sollte sogar den Soldaten im Ersten Weltkrieg die Zeit vertreiben. Es wurde inzwischen 70 Millionen mal verkauft, es hat Nachahmer im Ausland gefunden und es wird auch auf Turnierebene gespielt. Seit 2010 kann man sogar Weltmeister im ‘Sich Nicht Ärgern’ werden.
--> https://wp.me/P7ElV2-ks

Nov 26 2017

1min

Play

Rank #14: 95 Impulse

Podcast cover
Read more
Impulse
Es ist ja typisch für das Neue Jahr. Man nimmt sich alles Mögliche vor: gesünder essen, weniger rauchen, mehr Bewegung, weniger Handy, früher schlafen gehen. Die Durchführung dieser Vorsätze hängt allerdings davon ab, wie gut wir unsere Impulse kontrollieren können. Der Wunsch, das zweite oder dritte Stück Kuchen auch noch zu essen ist einfach oft stärker als die Hoffnung auf eine gute Figur. Auf dem Sofa zu liegen macht mehr Spaß, als eine Stunde im Wald zu joggen. Dabei kennt fast jeder das Marshmallow-Experiment, das in den 60er und 70er Jahren in den USA durchgeführt wurde: Kinder bekamen ein Marshmallow vorgesetzt und es wurde ihnen erklärt, dass sie es jederzeit essen dürften. Wenn sie aber eine Zeitlang warten könnten, würden sie ein zweites bekommen. Die Ergebnisse dieser Studie zeigten unmissverständlich, dass die Kinder im späteren Leben erfolgreicher waren, die ihr Verlangen nach der Süßigkeit besser und länger kontrollieren konnten. Das sollte uns zu denken geben, aber wie heißt es schon in der Bibel? „Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach.“
--> https://wp.me/P7ElV2-lF

Jan 09 2019

1min

Play

Rank #15: 73 Krank Über Nacht?

Podcast cover
Read more
Vokabel-Flashcards: https://quizlet.com/_425hwk
Krank über Nacht?
Über Nacht wurde fast die Hälfte der erwachsenen Amerikaner zu kranken Leuten. Mitte November wurden in den USA neue Gesundheitsrichtlinien veröffentlicht. Sie legen die Grenze zum Bluthochdruck auf einen Wert von 130/80 fest. Anders ausgedrückt, jeder der höhere Werte aufweist, wird zu den Blutdruckkranken gezählt. In Deutschland liegt die Schwelle noch bei 140/90. Im Jahr 2018 sollen diese Werte allerdings überarbeitet werden und danach wird vermutlich auch eine niedrigere Ziellinie angestrebt. Der Grund liegt auf der Hand: Bluthochdruck zählt eindeutig zu den Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen und für Schlaganfälle. Allerdings hat die Medaille auch eine Kehrseite: Müssen jetzt alle Menschen Medikamente nehmen, wenn sie mit ihrem Blutdruck über dem Richtwert liegen? Müssen sie sämtliche damit verbundenen Nebenwirkungen akzeptieren? Muss jede Diagnose mit einer Therapie gekoppelt werden?
-->https://wp.me/P7ElV2-ko

Nov 19 2017

1min

Play

Rank #16: 83 Die Aussprache Von Konsonanten

Podcast cover
Read more
83 Die Aussprache von Konsonanten

Für Nicht-Muttersprachler verschiedener Nationalitäten macht die Aussprache der Konsonantenkombination C-H, also CH manchmal erhebliche Probleme, besonders weil zwei unterschiedliche Aussprachen existieren. Wir unterscheiden zwischen dem Ich-Laut CH und dem Ach-Laut CH. ICH und ACH. Man hört es sicher, dass das erste CH, der Ich-Laut weit oben im Mundraum, in der Nähe des Gaumens gebildet wird: CH. Hingegen formen wir den Ach-Laut tief hinten im Rachen: CH. Die unterschiedliche Aussprache wird durch die Vokal-Nachbarschaft dieser Konsonanten bedingt. Folgt das CH einem I oder E, dann wird es auch in der Nähe dieses I oder E gebildet. So heißt es beispielsweise LICHT, WICHTIG oder RECHT und SCHLECHT. Im Unterschied dazu sprechen wir ein A oder ein AU weit hinten im Rachen aus und aus Gründen der Sprechökonomie findet auch die Bildung des nachfolgenden CH an dieser Stelle statt: SACHE, NACHT, SCHLAUCH, RAUCHEN. Noch einmal im Kontrast:
LICHT aber NACHT
FICHTE aber RACHEN
RECHTS aber FLACH
PECH aber TAUCHEN.

--> https://wp.me/P7ElV2-kX

May 11 2018

2mins

Play

Rank #17: 26 Gesund Oder Krank? (leichte Version)

Podcast cover
Read more
You will find the exercises here: http://wp.me/P7ElV2-eX
Gesund oder krank?
Deutschland hat ein sehr gutes Gesundheitssystem. Wir haben hervorragende Ärzte, gut ausgestattete Krankenhäuser, wir haben Zugang zu Medikamenten und alle Menschen müssen eine Krankenversicherung haben. Krankheiten, die vor 100 Jahren ein Todesurteil waren, kann man heute erfolgreich behandeln. Manche Leute sagen aber, wir nehmen zu viele Tabletten, die Ärzte operieren zu schnell und im Krankenhaus ist die Behandlung technisch und unpersönlich. Das ist sicher richtig, aber wenn wir ein vernünftiges Leben führen, Alkohol und Nikotin meiden und gesunde Dinge essen, brauchen wir vielleicht keinen Arzt und keine Medikamente.

Sep 11 2016

1min

Play

Rank #18: 22 Die Deutschen Und Das Fahrrad

Podcast cover
Read more
---> http://wp.me/P7ElV2-dX

Die Deutschen und das Fahrrad

Vor hundert Jahren war ein Fahrrad ein wertvoller Gegenstand: Es transportierte seinen Besitzer schnell und ohne große Mühe von A nach B. Vor etwa 40 Jahren begann sich die Rolle des Fahrrads zu ändern: die Leute fuhren Fahrrad, weil es praktisch und sportlich war. In den letzten paar Jahren gab es wieder eine neue Entwicklung: das E-Bike. Das ist ein Fahrrad mit einem kleinen Elektromotor. Im Jahr 2015 wurden in Deutschland eine halbe Million E-Bikes verkauft, Tendenz steigend. Aus welchen Gründen ist das E-Bike so beliebt? Erstens ist es umweltfreundlich, zweitens ist man in den Städten oft schneller als mit dem Auto und die Parkplatzsuche ist kein Problem und drittens werden die Deutschen immer älter. Mit einem E-Bike sind Senioren mobil, sie haben Bewegung und sind in der frischen Luft. Und trotzdem müssen sie sich nicht besonders anstrengen, wenn sie beispielsweise Herzprobleme haben. Natürlich sind Elektro-Fahrräder nicht billig, aber ihr Siegeszug ist nicht mehr aufzuhalten.

Multiple Choice Task: http://LearningApps.org/watch?v=pzfw3sf3516

Aug 28 2016

2mins

Play

Rank #19: 70 Sommerzeit - Winterzeit

Podcast cover
Read more
Vokabel-Flashcards zum Thema "Zeit": https://quizlet.com/_3xht5o
Sommerzeit – Winterzeit

Bald ist es wieder so weit: Deutschland stellt von Sommerzeit auf Winterzeit um. Ob das gut oder schlecht ist, daran scheiden sich die Geister. Viele freuen sich jedes Jahr auf die Sommerzeit, denn es bleibt länger hell und man hat mehr von seinem Feierabend. Andere stehen der Zeitumstellung eher skeptisch gegenüber. Dazu gehören Eltern von Kleinkindern, deren Rhythmus empfindlich gestört wird, was womöglich die ganze Familie in Probleme bringt. Auch Landwirte sind nicht begeistert, denn die Fütterungszeiten und Melkzeiten der Tiere müssen umgestellt werden. Menschen mit Schlafstörungen oder organischen Erkrankungen haben Anpassungsschwierigkeiten und insgesamt werden zum Beispiel nach jeder Zeitumstellung mehr Verkehrsunfälle als sonst verzeichnet. Das sind nur einige von vielen Problemen, die man aufzählen könnte. Wenn man bedenkt, dass sich die ursprüngliche Hoffnung auf Energie-Einsparung in keiner Weise erfüllt hat, könnte man schon die Frage stellen: Warum verabschiedet man sich nicht von dieser Idee?

Eine Anmerkung zum Schluss: Sie finden einen Link zu Vokabel-Flashcards zum Thema „ZEIT“ im Podcast-Text dieser Episode.

Oct 26 2017

1min

Play

Rank #20: 69 Schlaf - Die Natürlichste Sache Der Welt?

Podcast cover
Read more
Schlaf – die natürlichste Sache der Welt?

Flashcards mit Vokabular zum Thema 'Schlaf': https://quizlet.com/_3x56ja

Schlaf ist ein Zustand der äußeren Ruhe – so liest man es bei Wikipedia. Wenn es nur immer so einfach wäre! Ganze Industrien leben davon, uns den verlorengegangenen Schlaf zurückzubringen. Wir schlucken Schlafmittel, wir melden uns für Entspannungskurse an, wir gehen ins Schlaflabor. Vielleicht kann das manche Symptome lindern, die Ursachen bekämpft es nicht. Liegen die Ursachen vielleicht im Denken unserer Leistungsgesellschaft wo es vor allem um „Schneller – Weiter – Höher“ geht, wo wir die Nacht zum Tage machen um möglichst effizient zu sein? „Selbstoptimierung“ ist ein Schlagwort unserer Zeit; die Handy-App wird gleich mitgeliefert - von ihr erfahren wir in Prozent, wie gut wir letzte Nacht geschlafen haben. Manche Zeitgenossen tragen es geradezu wie einen Orden vor sich her, mit wie wenig
Schlaf sie jede Nacht auskommen.
Es ist nicht verwunderlich, dass der Schlaf somit ein Thema ist, dass wir ihn geradezu zum Problem machen das es zu lösen gilt mit allen Mitteln unserer modernen Welt. Und darin liegt vermutlich auch die Schwierigkeit: Je mehr wir uns konzentrieren, je mehr wir uns anstrengen, desto schlechter schlafen wir ein, desto häufiger werden wir wach, desto rastloser werden wir. Da ist auch der Ausspruch Napoleons kein Trost, nach dem ein Mann sechs Stunden, eine Frau sieben Stunden und nur ein Narr acht Stunden Schlaf benötigt.
--> http://wp.me/P7ElV2-jY

Oct 22 2017

2mins

Play