OwlTail

Cover image of Alles Geschichte - History von radioWissen

Alles Geschichte - History von radioWissen

Wir beleuchten die Zusammenhänge zwischen gestern und heute und erzählen einfach gute Geschichten. Ein History-Podcast von radioWissen.

Popular episodes

All episodes

Read more

Wir beleuchten die Zusammenhänge zwischen gestern und heute und erzählen einfach gute Geschichten. Ein History-Podcast von radioWissen.

WELTMACHT ROM - Cambodunum, aka Kempten

Podcast cover
Read more

Mediterranes Leben mitten im Allgäu: Das gab es bereits vor 2000 Jahren. Damals wurde die Römerstadt Cambodunum - heute Kempten - gegründet. Die Römer in der neuen Nord-Provinz Rätien verband eine wechselvolle Beziehung mit den Kelten, die zögernd zivilisatorische Errungenschaften der Römer übernahmen.

Wie könnte es wirklich im römischen Cambodunum gewesen sein? Beim Live-Rollenspiel lässt sich gemeinsam viel herausfinden! Auf twitch suchen wir nach einem vermissten Keltenfürst:

Pen & Paper: Cambodunum – Die Suche nach dem Keltenfürst
Am Sonntag 24.07., Dienstag 26.07. und Donnerstag, 28.07.2022 um 19:00 Uhr
Wo: EXTERNER LINK | www.twitch.tv/ard_alpha

Präsentiert von ARD alpha, organisiert von BR Next
Spielleiterin + Autorin: Mháire Stritter
Spieler*innen: Florentin Will, Sofia Kats, Liza Grimm und Stephan Bliemel
Projektorganisation: Laura Urban, Tim Pfeilschifter, Benedikt Angermeier, Günter Rank, Birgit Schindlbeck
Videos und mehr Infos über Römer und Kelten in Bayern gibt es auf ARD alpha:

Reisen in die Vergangenheit – Wie lebten die Römer
ZUR BEITRAGSSEITE

Reisen in die Vergangenheit – Wie lebten die Kelten
ZUR BEITRAGSSEITE


Geschichtsbegeistert? … Dann geht es hier weiter:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

Weitere Folgen zur Staffel:

WELTMACHT ROM – Der Limes


WELTMACHT ROM – Die Legion

WELTMACHT ROM – Badekultur und Herrschaft

WELTMACHT ROM – Brot und Spiele

Jul 15 2022

23mins

Play

WELTMACHT ROM - Der Limes

Podcast cover
Read more

Über 5000 Kilometer lang war das Grenzsicherungssystem, das sich um das römische Imperium herum spannte. Einer der spannendsten Abschnitte der Nordgrenze verläuft durch Bayern. (BR 2017)

Wie könnte es wirklich im römischen Cambodunum gewesen sein? Beim Live-Rollenspiel lässt sich gemeinsam viel herausfinden! Auf twitch suchen wir nach einem vermissten Keltenfürst:

Pen & Paper: Cambodunum – Die Suche nach dem Keltenfürst
Am Sonntag 24.07., Dienstag 26.07. und Donnerstag, 28.07.2022 um 19:00 Uhr
Wo: EXTERNER LINK | www.twitch.tv/ard_alpha

Präsentiert von ARD alpha, organisiert von BR Next
Spielleiterin + Autorin: Mháire Stritter
Spieler*innen: Florentin Will, Sofia Kats, Liza Grimm und Stephan Bliemel
Projektorganisation: Laura Urban, Tim Pfeilschifter, Benedikt Angermeier, Günter Rank, Birgit Schindlbeck
Videos und mehr Infos über Römer und Kelten in Bayern gibt es auf ARD alpha:

Reisen in die Vergangenheit – Wie lebten die Römer
ZUR BEITRAGSSEITE

Reisen in die Vergangenheit – Wie lebten die Kelten
ZUR BEITRAGSSEITE


Geschichtsbegeistert? … Dann geht es hier weiter:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

Weitere Folgen zur Staffel:

WELTMACHT ROM – Cambodunum, aka Kempten

WELTMACHT ROM – Die Legion

WELTMACHT ROM – Badekultur und Herrschaft

WELTMACHT ROM – Brot und Spiele

Jul 15 2022

22mins

Play

WELTMACHT ROM - Die Legion

Podcast cover
Read more

Die Legionen Roms waren Jahrhunderte lang die gefürchtetste Armee der Welt. Doch die Legionäre waren mehr als nur Soldaten. Sie brachten auch kulturellen, technischen und zivilisatorischen Fortschritt. (BR 2019)

Wie könnte es wirklich im römischen Cambodunum gewesen sein? Beim Live-Rollenspiel lässt sich gemeinsam viel herausfinden! Auf twitch suchen wir nach einem vermissten Keltenfürst:

Pen & Paper: Cambodunum – Die Suche nach dem Keltenfürst
Am Sonntag 24.07., Dienstag 26.07. und Donnerstag, 28.07.2022 um 19:00 Uhr
Wo: EXTERNER LINK | www.twitch.tv/ard_alpha

Präsentiert von ARD alpha, organisiert von BR Next
Spielleiterin + Autorin: Mháire Stritter
Spieler*innen: Florentin Will, Sofia Kats, Liza Grimm und Stephan Bliemel
Projektorganisation: Laura Urban, Tim Pfeilschifter, Benedikt Angermeier, Günter Rank, Birgit Schindlbeck
Videos und mehr Infos über Römer und Kelten in Bayern gibt es auf ARD alpha:

Reisen in die Vergangenheit – Wie lebten die Römer
ZUR BEITRAGSSEITE

Reisen in die Vergangenheit – Wie lebten die Kelten
ZUR BEITRAGSSEITE


Geschichtsbegeistert? … Dann geht es hier weiter:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

Weitere Folgen zur Staffel:

WELTMACHT ROM – Cambodunum, aka Kempten

WELTMACHT ROM – Der Limes


WELTMACHT ROM – Badekultur und Herrschaft

WELTMACHT ROM – Brot und Spiele

Jul 15 2022

23mins

Play

WELTMACHT ROM - Badekultur und Herrschaft

Podcast cover
Read more

Die Badekultur war ein allgegenwärtiger Bestandteil römischen Lebens, in Rom selbst wie an den unwirtlichen Außengrenzen des Reichs. Der Aufwand, der dafür betrieben wurde, war gewaltig. (BR 2021)

Wie könnte es wirklich im römischen Cambodunum gewesen sein? Beim Live-Rollenspiel lässt sich gemeinsam viel herausfinden! Auf twitch suchen wir nach einem vermissten Keltenfürst:

Pen & Paper: Cambodunum – Die Suche nach dem Keltenfürst
Am Sonntag 24.07., Dienstag 26.07. und Donnerstag, 28.07.2022 um 19:00 Uhr
Wo: EXTERNER LINK | www.twitch.tv/ard_alpha

Präsentiert von ARD alpha, organisiert von BR Next
Spielleiterin + Autorin: Mháire Stritter
Spieler*innen: Florentin Will, Sofia Kats, Liza Grimm und Stephan Bliemel
Projektorganisation: Laura Urban, Tim Pfeilschifter, Benedikt Angermeier, Günter Rank, Birgit Schindlbeck
Videos und mehr Infos über Römer und Kelten in Bayern gibt es auf ARD alpha:

Reisen in die Vergangenheit – Wie lebten die Römer
ZUR BEITRAGSSEITE

Reisen in die Vergangenheit – Wie lebten die Kelten
ZUR BEITRAGSSEITE


Geschichtsbegeistert? … Dann geht es hier weiter:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

Weitere Folgen zur Staffel:

WELTMACHT ROM – Cambodunum, aka Kempten

WELTMACHT ROM – Der Limes


WELTMACHT ROM – Die Legion

WELTMACHT ROM – Brot und Spiele

Jul 15 2022

21mins

Play

WELTMACHT ROM - Brot und Spiele

Podcast cover
Read more

Wagenrennen und Gladiatorenkämpfe begeisterten im alten Rom die Massen und gelten heute oft als Zeichen für eine dekadente, unpolitische Öffentlichkeit. Doch Spiele in Rom waren immer auch Politik. (BR 2016)

Wie könnte es wirklich im römischen Cambodunum gewesen sein? Beim Live-Rollenspiel lässt sich gemeinsam viel herausfinden! Auf twitch suchen wir nach einem vermissten Keltenfürst:

Pen & Paper: Cambodunum – Die Suche nach dem Keltenfürst
Am Sonntag 24.07., Dienstag 26.07. und Donnerstag, 28.07.2022 um 19:00 Uhr
Wo: EXTERNER LINK | www.twitch.tv/ard_alpha

Präsentiert von ARD alpha, organisiert von BR Next
Spielleiterin + Autorin: Mháire Stritter
Spieler*innen: Florentin Will, Sofia Kats, Liza Grimm und Stephan Bliemel
Projektorganisation: Laura Urban, Tim Pfeilschifter, Benedikt Angermeier, Günter Rank, Birgit Schindlbeck
Videos und mehr Infos über Römer und Kelten in Bayern gibt es auf ARD alpha:

Reisen in die Vergangenheit – Wie lebten die Römer
ZUR BEITRAGSSEITE

Reisen in die Vergangenheit – Wie lebten die Kelten
ZUR BEITRAGSSEITE


Geschichtsbegeistert? … Dann geht es hier weiter:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.
Weitere Folgen zur Staffel:

WELTMACHT ROM – Cambodunum, aka Kempten

WELTMACHT ROM – Der Limes


WELTMACHT ROM – Die Legion

WELTMACHT ROM – Badekultur und Herrschaft

Jul 15 2022

23mins

Play

UMBRUCH ZUR TÜRKEI - Der Völkermord an den Armeniern

Podcast cover
Read more

1915 besiegelte die Regierung des Osmanischen Reichs das Schicksal der Armenier, die bis dahin in Anatolien lebten. Mehr als eine Million Armenier wurden vertrieben, verschleppt, umgebracht. (BR 2010)

Hier noch zwei Tipps zum Thema Türkei und Deutschland:

alpha-thema Gespräch: 60 Jahre deutsch-türkische Geschichte
Zwischen "ihr" und "wir"
Vor genau 60 Jahren schloss die Bundesrepublik Deutschland mit der Türkei ein Anwerbeabkommen, um den Arbeitskräftebedarf im damaligen Wirtschaftswunder-Deutschland zu decken. Viele dachten, dass die „Gastarbeiter“ nach ein paar Jahren wieder in die Türkei zurückkehren würden, weshalb übersehen wurde, wirksame Integrationsstrategien zu entwickeln. Dies wirkt sich bis heute auf unsere Gesellschaft aus. (Online bis 10.11.2026)
JETZT ANSEHEN

"Das Türkenmariaendl und der Django"
Einblicke in 300 Jahre türkisch-bayerischer Migrationsgeschichte
Was haben Django Asül, Latife Summerer, Mehmet Scholl, Annemie Sungur, Sigrid Thaller, Verena Laschinger und Nikolaus Strauß gemeinsam?
ZUM BEITRAG


Und hier noch ein paar besondere Tipps für Geschichts-Interessierte:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

Weitere Folgen zur Staffel:

UMBRUCH ZUR TÜRKEI - Das Ende des Osmanischen Reichs

UMBRUCH ZUR TÜRKEI - Mustafa Kemal Atatürk

Jun 29 2022

24mins

Play

UMBRUCH ZUR TÜRKEI - Das Ende des Osmanischen Reichs

Podcast cover
Read more

Im 19. Jahrhundert wird das Osmanische Reich vor allem als "Kranker Mann am Bosporus" wahrgenommen. Der erstarkende Nationalismus im Reich bedeutet das Ende des Vielvölkerstaates. (BR 2015)

Hier noch zwei Tipps zum Thema Türkei und Deutschland:

alpha-thema Gespräch: 60 Jahre deutsch-türkische Geschichte
Zwischen "ihr" und "wir"
Vor genau 60 Jahren schloss die Bundesrepublik Deutschland mit der Türkei ein Anwerbeabkommen, um den Arbeitskräftebedarf im damaligen Wirtschaftswunder-Deutschland zu decken. Viele dachten, dass die „Gastarbeiter“ nach ein paar Jahren wieder in die Türkei zurückkehren würden, weshalb übersehen wurde, wirksame Integrationsstrategien zu entwickeln. Dies wirkt sich bis heute auf unsere Gesellschaft aus. (Online bis 10.11.2026)
JETZT ANSEHEN

"Das Türkenmariaendl und der Django"
Einblicke in 300 Jahre türkisch-bayerischer Migrationsgeschichte
Was haben Django Asül, Latife Summerer, Mehmet Scholl, Annemie Sungur, Sigrid Thaller, Verena Laschinger und Nikolaus Strauß gemeinsam?
ZUM BEITRAG


Und hier noch ein paar besondere Tipps für Geschichts-Interessierte:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

Weitere Folgen zur Staffel:

UMBRUCH ZUR TÜRKEI - Der Völkermord an den Armeniern

UMBRUCH ZUR TÜRKEI - Mustafa Kemal Atatürk

Jun 29 2022

20mins

Play

UMBRUCH ZUR TÜRKEI - Mustafa Kemal Atatürk

Podcast cover
Read more

Atatürk, "Vater der Türken", ist der Beiname von Mustafa Kemal. Er hat aus den Trümmern des Osmanischen Reiches einen modernisierten Staat nach westlichem Vorbild gegründet - die Republik Türkei. (BR 2015)

Hier noch zwei Tipps zum Thema Türkei und Deutschland:

alpha-thema Gespräch: 60 Jahre deutsch-türkische Geschichte
Zwischen "ihr" und "wir"
Vor genau 60 Jahren schloss die Bundesrepublik Deutschland mit der Türkei ein Anwerbeabkommen, um den Arbeitskräftebedarf im damaligen Wirtschaftswunder-Deutschland zu decken. Viele dachten, dass die „Gastarbeiter“ nach ein paar Jahren wieder in die Türkei zurückkehren würden, weshalb übersehen wurde, wirksame Integrationsstrategien zu entwickeln. Dies wirkt sich bis heute auf unsere Gesellschaft aus. (Online bis 10.11.2026)
JETZT ANSEHEN

"Das Türkenmariaendl und der Django"
Einblicke in 300 Jahre türkisch-bayerischer Migrationsgeschichte
Was haben Django Asül, Latife Summerer, Mehmet Scholl, Annemie Sungur, Sigrid Thaller, Verena Laschinger und Nikolaus Strauß gemeinsam?
ZUM BEITRAG


Und hier noch ein paar besondere Tipps für Geschichts-Interessierte:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

Weitere Folgen zur Staffel:

UMBRUCH ZUR TÜRKEI - Der Völkermord an den Armeniern

UMBRUCH ZUR TÜRKEI - Das Ende des Osmanischen Reichs

Jun 29 2022

23mins

Play

DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE - Folge 1: Die heiteren Spiele

Podcast cover
Read more

Die Wettkämpfe 1972 laufen unter dem Motto "die heiteren Spiele". Alles soll anders werden als bei der letzten Olympiade 1936 in Berlin. Und zunächst geht das Konzept auch auf. Doch die Ermittlungsakten zeigen: Schon seit Monaten hält sich einer der Drahtzieher des Attentats in Deutschland auf und bereitet den Anschlag vor.

DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE (Folgen 1-4)
Bis heute sind noch viele Fragen zum Olympiaattentat am 5.9.1972 offen. Eva Deinert und Yvonne Maier durchforsten monatelang im Münchner Staatsarchiv zehntausende Akten, Einsatztagebücher, Berichte, Fotos, Briefe, Telegramme. Und stellen fest: Eine Spur haben die Behörden möglicherweise bis heute übersehen.

Weitere Folgen zur Staffel:
DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE - Folge 2: Die Geiselnahme
DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE - Folge 3: Der Befreiungsversuch
DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE - Folge 4: Die unbekannte Frau in den Akten

CREDITS
Autorinnen: Eva Deinert und Yvonne Maier
Erzählerin: Katja Bürkle
Produktion: Ron Schickler
Technik: Robin Auld
Redaktion: Andrea Bräu, Susanne Poelchau

Weitere Podcast-Tipps:

In „Himmelfahrtskommando“ erzählt Patricia Schlosser die Geschichte ihres Vaters, der 1972 als Polizist beim Olympia-Attentat eingesetzt war und sich seitdem fragt, ob er Mitschuld am tödlichen Ausgang hat.
BR PODCAST | Himmelfahrtskommando - Mein Vater und das Olympia-Attentat

Mehr zum Thema gibt es bei radioWissen:

Die Olympischen Spiele 1972 haben die Gastgeberstadt München grundlegend verändert. Der Olympiapark mit den markanten Zeltdächern und natürlich auch die U-Bahn sind heute kaum wegzudenken. All das wurde in Rekordzeit erschaffen und erforderte viel Mut und Planungsoptimismus. Diese aufregende Aufbruchphase Münchens ist Thema einer weiteren spannenden Podcastfolge:
BR PODCAST | RADIOWISSEN | Sprint zu den Olympischen Spielen - München wird moderner 

Das Münchner Olympiadorf von 1972 ist heute eine beliebte Wohnoase, in der rund 6000 Menschen leben. Das Konzept, die Athleten-Unterkünfte auch nach den Spielen sinnvoll zu nutzen, ist also aufgegangen. Das ist allerdings nicht überall auf der Welt geglückt. Was ist aus den einstigen Olympischen Dörfern früherer Spiele geworden? Korrespondentinnen aus den USA, Südamerika, Australien und Europa haben für radioWissen recherchiert:
BR PODCAST | RADIOWISSEN | Olympische Dörfer in aller Welt - Was wurde aus den Unterkünften?


Geschichtsbegeistert? … Dann geht es hier weiter:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

STREITKRÄFTE UND STRATEGIEN #UKRAINE
 liefert das Update zum Krieg in der Ukraine. Mit welchen Waffen greift Russland an und wie verteidigt sich die Ukraine? Der Podcast informiert über die Entwicklung in der Krisenregion und ordnet ein, welche militärischen Strategien erfolgreich sind oder scheitern. Der NDR-Experte für Sicherheitspolitik Andreas Flocken spricht mit dem langjährigen ARD-Korrespondenten Carsten Schmiester über den Krieg und die Folgen.

Jun 09 2022

30mins

Play

DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE - Folge 2: Die Geiselnahme

Podcast cover
Read more

Am 5. September kurz nach 4 Uhr morgens klettern acht Terroristen über das Tor ins olympische Männerdorf und nehmen Sportler des israelischen Teams als Geiseln. Wie die Polizei versucht, sich ein Bild von der Lage zu verschaffen und welche Fehler dabei passieren, das steht in den Polizeiakten. So geht die Polizei viel zu lange von nur fünf Geiselnehmern aus, mit verheerenden Folgen.

DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE (Folgen 1-4)
Bis heute sind noch viele Fragen zum Olympiaattentat am 5.9.1972 offen. Eva Deinert und Yvonne Maier durchforsten monatelang im Münchner Staatsarchiv zehntausende Akten, Einsatztagebücher, Berichte, Fotos, Briefe, Telegramme. Und stellen fest: Eine Spur haben die Behörden möglicherweise bis heute übersehen.

Weitere Folgen zur Staffel:
DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE - Folge 1: Die heiteren Spiele
DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE - Folge 3: Der Befreiungsversuch
DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE - Folge 4: Die unbekannte Frau in den Akten

CREDITS
Autorinnen: Eva Deinert und Yvonne Maier
Erzählerin: Katja Bürkle
Produktion: Ron Schickler
Technik: Robin Auld
Redaktion: Andrea Bräu, Susanne Poelchau

Weitere Podcast-Tipps:

In „Himmelfahrtskommando“ erzählt Patricia Schlosser die Geschichte ihres Vaters, der 1972 als Polizist beim Olympia-Attentat eingesetzt war und sich seitdem fragt, ob er Mitschuld am tödlichen Ausgang hat.
BR PODCAST | Himmelfahrtskommando - Mein Vater und das Olympia-Attentat

Mehr zum Thema gibt es bei radioWissen:

Die Olympischen Spiele 1972 haben die Gastgeberstadt München grundlegend verändert. Der Olympiapark mit den markanten Zeltdächern und natürlich auch die U-Bahn sind heute kaum wegzudenken. All das wurde in Rekordzeit erschaffen und erforderte viel Mut und Planungsoptimismus. Diese aufregende Aufbruchphase Münchens ist Thema einer weiteren spannenden Podcastfolge:
BR PODCAST | RADIOWISSEN | Sprint zu den Olympischen Spielen - München wird moderner 

Das Münchner Olympiadorf von 1972 ist heute eine beliebte Wohnoase, in der rund 6000 Menschen leben. Das Konzept, die Athleten-Unterkünfte auch nach den Spielen sinnvoll zu nutzen, ist also aufgegangen. Das ist allerdings nicht überall auf der Welt geglückt. Was ist aus den einstigen Olympischen Dörfern früherer Spiele geworden? Korrespondentinnen aus den USA, Südamerika, Australien und Europa haben für radioWissen recherchiert:
BR PODCAST | RADIOWISSEN | Olympische Dörfer in aller Welt - Was wurde aus den Unterkünften?


Geschichtsbegeistert? … Dann geht es hier weiter:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

STREITKRÄFTE UND STRATEGIEN #UKRAINE
 liefert das Update zum Krieg in der Ukraine. Mit welchen Waffen greift Russland an und wie verteidigt sich die Ukraine? Der Podcast informiert über die Entwicklung in der Krisenregion und ordnet ein, welche militärischen Strategien erfolgreich sind oder scheitern. Der NDR-Experte für Sicherheitspolitik Andreas Flocken spricht mit dem langjährigen ARD-Korrespondenten Carsten Schmiester über den Krieg und die Folgen.


Jun 09 2022

28mins

Play

DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE - Folge 3: Der Befreiungsversuch

Podcast cover
Read more

Eine deutsche Delegation verhandelt den ganzen Tag mit den Geiselnehmern. Die Terroristen lassen sich auf Verlängerungen ihres Ultimatums ein. Gleichzeitig bereitet die Polizei die Befreiung der Geiseln vor. Doch alle Pläne scheitern katastrophal. Der israelische Geheimdienst Mossad bietet vor Ort vergeblich Unterstützung an. Auf dem Militärflughafen in Fürstenfeldbruck kommen alle Geiseln ums Leben.

DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE (Folgen 1-4)
Bis heute sind noch viele Fragen zum Olympiaattentat am 5.9.1972 offen. Eva Deinert und Yvonne Maier durchforsten monatelang im Münchner Staatsarchiv zehntausende Akten, Einsatztagebücher, Berichte, Fotos, Briefe, Telegramme. Und stellen fest: Eine Spur haben die Behörden möglicherweise bis heute übersehen.

Weitere Folgen zur Staffel:
DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE - Folge 1: Die heiteren Spiele
DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE - Folge 2: Die Geiselnahme
DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE - Folge 4: Die unbekannte Frau in den Akten

CREDITS
Autorinnen: Eva Deinert und Yvonne Maier
Erzählerin: Katja Bürkle
Produktion: Ron Schickler
Technik: Robin Auld
Redaktion: Andrea Bräu, Susanne Poelchau

Weitere Podcast-Tipps:

In „Himmelfahrtskommando“ erzählt Patricia Schlosser die Geschichte ihres Vaters, der 1972 als Polizist beim Olympia-Attentat eingesetzt war und sich seitdem fragt, ob er Mitschuld am tödlichen Ausgang hat.
BR PODCAST | Himmelfahrtskommando - Mein Vater und das Olympia-Attentat

Mehr zum Thema gibt es bei radioWissen:

Die Olympischen Spiele 1972 haben die Gastgeberstadt München grundlegend verändert. Der Olympiapark mit den markanten Zeltdächern und natürlich auch die U-Bahn sind heute kaum wegzudenken. All das wurde in Rekordzeit erschaffen und erforderte viel Mut und Planungsoptimismus. Diese aufregende Aufbruchphase Münchens ist Thema einer weiteren spannenden Podcastfolge:
BR PODCAST | RADIOWISSEN | Sprint zu den Olympischen Spielen - München wird moderner 

Das Münchner Olympiadorf von 1972 ist heute eine beliebte Wohnoase, in der rund 6000 Menschen leben. Das Konzept, die Athleten-Unterkünfte auch nach den Spielen sinnvoll zu nutzen, ist also aufgegangen. Das ist allerdings nicht überall auf der Welt geglückt. Was ist aus den einstigen Olympischen Dörfern früherer Spiele geworden? Korrespondentinnen aus den USA, Südamerika, Australien und Europa haben für radioWissen recherchiert:
BR PODCAST | RADIOWISSEN | Olympische Dörfer in aller Welt - Was wurde aus den Unterkünften?


Geschichtsbegeistert? … Dann geht es hier weiter:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

STREITKRÄFTE UND STRATEGIEN #UKRAINE
 liefert das Update zum Krieg in der Ukraine. Mit welchen Waffen greift Russland an und wie verteidigt sich die Ukraine? Der Podcast informiert über die Entwicklung in der Krisenregion und ordnet ein, welche militärischen Strategien erfolgreich sind oder scheitern. Der NDR-Experte für Sicherheitspolitik Andreas Flocken spricht mit dem langjährigen ARD-Korrespondenten Carsten Schmiester über den Krieg und die Folgen.

Jun 09 2022

25mins

Play

DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE - Folge 4: Die unbekannte Frau in den Akten

Podcast cover
Read more

Bald nach dem Attentat ermittelt die Polizei einen der Drahtzieher und stößt dabei auf eine weitere Spur: Offenbar hatte der Terrorist eine Helferin, die mit ihm im Vorfeld das Olympische Dorf ausgekundschaftet hat. Zufällig wird genau diese Frau an der deutsch-französischen Grenze aufgehalten. Aber nicht etwa wegen ihrer Kontakte zum Attentäter, sondern wegen eines abgelaufenen Reisepasses.

DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE (Folgen 1-4)
Bis heute sind noch viele Fragen zum Olympiaattentat am 5.9.1972 offen. Eva Deinert und Yvonne Maier durchforsten monatelang im Münchner Staatsarchiv zehntausende Akten, Einsatztagebücher, Berichte, Fotos, Briefe, Telegramme. Und stellen fest: Eine Spur haben die Behörden möglicherweise bis heute übersehen.

Weitere Folgen zur Staffel:
DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE - Folge 1: Die heiteren Spiele
DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE - Folge 2: Die Geiselnahme
DIE OLYMPIA-PROTOKOLLE - Folge 3: Der Befreiungsversuch

CREDITS
Autorinnen: Eva Deinert und Yvonne Maier
Erzählerin: Katja Bürkle
Produktion: Ron Schickler
Technik: Robin Auld
Redaktion: Andrea Bräu, Susanne Poelchau

Weitere Podcast-Tipps:

In „Himmelfahrtskommando“ erzählt Patricia Schlosser die Geschichte ihres Vaters, der 1972 als Polizist beim Olympia-Attentat eingesetzt war und sich seitdem fragt, ob er Mitschuld am tödlichen Ausgang hat.
BR PODCAST | Himmelfahrtskommando - Mein Vater und das Olympia-Attentat

Mehr zum Thema gibt es bei radioWissen:

Die Olympischen Spiele 1972 haben die Gastgeberstadt München grundlegend verändert. Der Olympiapark mit den markanten Zeltdächern und natürlich auch die U-Bahn sind heute kaum wegzudenken. All das wurde in Rekordzeit erschaffen und erforderte viel Mut und Planungsoptimismus. Diese aufregende Aufbruchphase Münchens ist Thema einer weiteren spannenden Podcastfolge:
BR PODCAST | RADIOWISSEN | Sprint zu den Olympischen Spielen - München wird moderner 

Das Münchner Olympiadorf von 1972 ist heute eine beliebte Wohnoase, in der rund 6000 Menschen leben. Das Konzept, die Athleten-Unterkünfte auch nach den Spielen sinnvoll zu nutzen, ist also aufgegangen. Das ist allerdings nicht überall auf der Welt geglückt. Was ist aus den einstigen Olympischen Dörfern früherer Spiele geworden? Korrespondentinnen aus den USA, Südamerika, Australien und Europa haben für radioWissen recherchiert:
BR PODCAST | RADIOWISSEN | Olympische Dörfer in aller Welt - Was wurde aus den Unterkünften?


Geschichtsbegeistert? … Dann geht es hier weiter:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

STREITKRÄFTE UND STRATEGIEN #UKRAINE
 liefert das Update zum Krieg in der Ukraine. Mit welchen Waffen greift Russland an und wie verteidigt sich die Ukraine? Der Podcast informiert über die Entwicklung in der Krisenregion und ordnet ein, welche militärischen Strategien erfolgreich sind oder scheitern. Der NDR-Experte für Sicherheitspolitik Andreas Flocken spricht mit dem langjährigen ARD-Korrespondenten Carsten Schmiester über den Krieg und die Folgen.

Jun 09 2022

33mins

Play

DIE ARMEN - Bedürftige und Arbeitshäuser

Podcast cover
Read more

In der Antike wurden arme Menschen verhöhnt, im Mittelalter wurden sie kriminalisiert, im vorindustriellen England hat man sie in Arbeitshäuser interniert. Und heute? (BR 2019)

Was ist Armut?
Weltweit leben über 700 Millionen Menschen in extremer Armut. Wie wird "extreme" Armut definiert? Wann gilt ein Mensch als armutsgefährdet? Und wer ist besonders von Armut betroffen? Ein Erklärvideo von ARD alpha (3 min, online bis 18.11.2025):
ARD alpha | Was ist Armut?
JETZT ANSEHEN

Armut und Ausgrenzung
In Deutschland, einem der reichsten Länder der Welt, gelten etwa 20 Prozent als arm oder sind von Armut bedroht. Betroffen sind auch viele Kinder und Jugendliche. RESPEKT fragt nach den Ursachen und zeigt die Folgen - für den Einzelnen und die Gesellschaft: RESPEKT kompakt auf ARD alpha (15 min, online bis 14.01.2025):
ARD alpha | RESPEKT kompakt | Armut und Ausgrenzung
JETZT ANSEHEN


Und hier noch ein besonderer Tipp:

"Himmelfahrtskommando"
:
War mein Vater ein Feigling? Immer wieder mussten er und seine Kameraden sich das anhören. Terroristen nehmen bei den Olympischen Spielen in München 11 israelische Sportler als Geiseln. Mein Vater und seine Kollegen sollen sie befreien. Aber kurz bevor es losgeht, brechen die Polizisten die Aktion ab und ziehen sich zurück. Das Olympia-Attentat endet in einer Katastrophe. Seitdem lässt meinen Vater eine Frage nicht los: Hat er eine Mitschuld am Tod der Geiseln? Gemeinsam gehen wir auf die Suche nach einer Antwort. Ein BR-Podcast:
Bayern 2 | Himmelfahrtskommando – Mein Vater und das Olympia-Attentat
JETZT ANHÖREN

Info zum Podcast "Himmelfahrtskommando" auf BR24:
BR24 | "Himmelfahrtskommando": Neue Erkenntnisse zu Olympia-Attentat
ZUM ARTIKEL


Geschichtsbegeistert? … Dann geht es hier weiter:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.
Weitere Folgen zur Staffel:

DIE ARMEN - Pauperismus und Elend

DIE ARMEN - Galbraiths Ideen gegen Armut

DIE ARMEN - Bettelei als Lebensform

May 20 2022

24mins

Play

DIE ARMEN - Galbraiths Ideen gegen Armut

Podcast cover
Read more

John Kenneth Galbraith war einer der einflussreichsten Ökonomen der Nachkriegszeit. Der Berater von Roosevelt und Kennedy stritt zeitlebens für einen starken Sozialstaat. Dieser sollte die Armut, die seiner Meinung nach der Kapitalismus produziert, abmildern. (BR 2016)

Was ist Armut?
Weltweit leben über 700 Millionen Menschen in extremer Armut. Wie wird "extreme" Armut definiert? Wann gilt ein Mensch als armutsgefährdet? Und wer ist besonders von Armut betroffen? Ein Erklärvideo von ARD alpha (3 min, online bis 18.11.2025):
ARD alpha | Was ist Armut?
JETZT ANSEHEN

Armut und Ausgrenzung
In Deutschland, einem der reichsten Länder der Welt, gelten etwa 20 Prozent als arm oder sind von Armut bedroht. Betroffen sind auch viele Kinder und Jugendliche. RESPEKT fragt nach den Ursachen und zeigt die Folgen - für den Einzelnen und die Gesellschaft: RESPEKT kompakt auf ARD alpha (15 min, online bis 14.01.2025):
ARD alpha | RESPEKT kompakt | Armut und Ausgrenzung
JETZT ANSEHEN


Und hier noch ein besonderer Tipp:

"Himmelfahrtskommando"
:
War mein Vater ein Feigling? Immer wieder mussten er und seine Kameraden sich das anhören. Terroristen nehmen bei den Olympischen Spielen in München 11 israelische Sportler als Geiseln. Mein Vater und seine Kollegen sollen sie befreien. Aber kurz bevor es losgeht, brechen die Polizisten die Aktion ab und ziehen sich zurück. Das Olympia-Attentat endet in einer Katastrophe. Seitdem lässt meinen Vater eine Frage nicht los: Hat er eine Mitschuld am Tod der Geiseln? Gemeinsam gehen wir auf die Suche nach einer Antwort. Ein BR-Podcast:
Bayern 2 | Himmelfahrtskommando – Mein Vater und das Olympia-Attentat
JETZT ANHÖREN

Info zum Podcast "Himmelfahrtskommando" auf BR24:
BR24 | "Himmelfahrtskommando": Neue Erkenntnisse zu Olympia-Attentat
ZUM ARTIKEL


Geschichtsbegeistert? … Dann geht es hier weiter:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

Weitere Folgen zur Staffel:

DIE ARMEN - Bedürftige und Arbeitshäuser

DIE ARMEN - Pauperismus und Elend

DIE ARMEN - Bettelei als Lebensform

May 20 2022

23mins

Play

DIE ARMEN - Pauperismus und Elend

Podcast cover
Read more

Weite Landstriche verarmten, Hungersnöte wüteten, Aufstände drohten: Ab dem letzten Drittel des 18. Jahrhunderts kam es in den deutschen Territorialstaaten zu einer massenhaften Verelendung vor allem in den ländlichen Gebieten. Schon die Zeitgenossen nannten diese Verelendung Pauperismus. (BR 2019)

Was ist Armut?
Weltweit leben über 700 Millionen Menschen in extremer Armut. Wie wird "extreme" Armut definiert? Wann gilt ein Mensch als armutsgefährdet? Und wer ist besonders von Armut betroffen? Ein Erklärvideo von ARD alpha (3 min, online bis 18.11.2025):
ARD alpha | Was ist Armut?
JETZT ANSEHEN

Armut und Ausgrenzung
In Deutschland, einem der reichsten Länder der Welt, gelten etwa 20 Prozent als arm oder sind von Armut bedroht. Betroffen sind auch viele Kinder und Jugendliche. RESPEKT fragt nach den Ursachen und zeigt die Folgen - für den Einzelnen und die Gesellschaft: RESPEKT kompakt auf ARD alpha (15 min, online bis 14.01.2025):
ARD alpha | RESPEKT kompakt | Armut und Ausgrenzung
JETZT ANSEHEN


Und hier noch ein besonderer Tipp:

"Himmelfahrtskommando"
:
War mein Vater ein Feigling? Immer wieder mussten er und seine Kameraden sich das anhören. Terroristen nehmen bei den Olympischen Spielen in München 11 israelische Sportler als Geiseln. Mein Vater und seine Kollegen sollen sie befreien. Aber kurz bevor es losgeht, brechen die Polizisten die Aktion ab und ziehen sich zurück. Das Olympia-Attentat endet in einer Katastrophe. Seitdem lässt meinen Vater eine Frage nicht los: Hat er eine Mitschuld am Tod der Geiseln? Gemeinsam gehen wir auf die Suche nach einer Antwort. Ein BR-Podcast:
Bayern 2 | Himmelfahrtskommando – Mein Vater und das Olympia-Attentat
JETZT ANHÖREN

Info zum Podcast "Himmelfahrtskommando" auf BR24:
BR24 | "Himmelfahrtskommando": Neue Erkenntnisse zu Olympia-Attentat
ZUM ARTIKEL


Geschichtsbegeistert? … Dann geht es hier weiter:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

Weitere Folgen zur Staffel:

DIE ARMEN - Bedürftige und Arbeitshäuser

DIE ARMEN - Galbraiths Ideen gegen Armut

DIE ARMEN - Bettelei als Lebensform

May 20 2022

23mins

Play

DIE ARMEN - Bettelei als Lebensform

Podcast cover
Read more

Betteln war schon immer vor allem ein städtisches Phänomen - oft ausgelöst durch Krankheit, Alter oder den Wunsch, die armselige ländliche Heimat hinter sich zu lassen. Im Spätmittelalter wuchs die Zahl der Bettelnden rapide an. Die Zünfte schlossen zugewanderte Arbeitswillige in der Regel vom Arbeitsmarkt aus. (BR 2017)

Was ist Armut?
Weltweit leben über 700 Millionen Menschen in extremer Armut. Wie wird "extreme" Armut definiert? Wann gilt ein Mensch als armutsgefährdet? Und wer ist besonders von Armut betroffen? Ein Erklärvideo von ARD alpha (3 min, online bis 18.11.2025):
ARD alpha | Was ist Armut?
JETZT ANSEHEN

Armut und Ausgrenzung
In Deutschland, einem der reichsten Länder der Welt, gelten etwa 20 Prozent als arm oder sind von Armut bedroht. Betroffen sind auch viele Kinder und Jugendliche. RESPEKT fragt nach den Ursachen und zeigt die Folgen - für den Einzelnen und die Gesellschaft: RESPEKT kompakt auf ARD alpha (15 min, online bis 14.01.2025):
ARD alpha | RESPEKT kompakt | Armut und Ausgrenzung
JETZT ANSEHEN


Und hier noch ein besonderer Tipp:

"Himmelfahrtskommando"
:
War mein Vater ein Feigling? Immer wieder mussten er und seine Kameraden sich das anhören. Terroristen nehmen bei den Olympischen Spielen in München 11 israelische Sportler als Geiseln. Mein Vater und seine Kollegen sollen sie befreien. Aber kurz bevor es losgeht, brechen die Polizisten die Aktion ab und ziehen sich zurück. Das Olympia-Attentat endet in einer Katastrophe. Seitdem lässt meinen Vater eine Frage nicht los: Hat er eine Mitschuld am Tod der Geiseln? Gemeinsam gehen wir auf die Suche nach einer Antwort. Ein BR-Podcast:
Bayern 2 | Himmelfahrtskommando – Mein Vater und das Olympia-Attentat
JETZT ANHÖREN

Info zum Podcast "Himmelfahrtskommando" auf BR24:
BR24 | "Himmelfahrtskommando": Neue Erkenntnisse zu Olympia-Attentat
ZUM ARTIKEL


Geschichtsbegeistert? … Dann geht es hier weiter:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

Weitere Folgen zur Staffel:

DIE ARMEN - Bedürftige und Arbeitshäuser

DIE ARMEN - Pauperismus und Elend

DIE ARMEN - Galbraiths Ideen gegen Armut

May 20 2022

22mins

Play

ENDE DES ZWEITEN WELTKRIEGS - Kapitulation und Befreiung

Podcast cover
Read more

Mit Stalingrad und dem Vorrücken der Alliierten an allen Fronten war der Krieg für NS-Deutschland verloren. Doch die letzten Regime-Anhänger leisteten Widerstand, bis die Alliierten Ort für Ort einnahmen. Am 8. und 9. Mai 1945 kam endlich die Kapitulation - die Befreiung.

Ein Beitrag mit vielen Fotos über Bayerns „Stunde Null“ bietet BR24:
In Bayern dauert die Stunde Null mehrere Wochen. Während mancherorts Anfang April schon die US-Armee paradiert, wütet nebenan noch die SS, verbreiten sich in Ostbayern noch im Mai Falschmeldungen über einen Einmarsch der Russen:
BR24 | KRIEGSENDE 1945 | BAYERNS „STUNDE NULL“

Was verändert der aktuelle Krieg in der Erinnerungskultur?
Kann man den früheren Befreiern und jetzigen Invasoren noch einen Gedenktag widmen? Ein Beitrag des MDR in der ARD-Mediathek (verfügbar bis 4.6.2022):
ARD MEDIATHEK | 8. MAI: IRRITATIONEN ZUM „TAG DER BEFREIUNG“

Und hier noch ein paar besondere Tipps für Geschichts-Interessierte:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

May 09 2022

22mins

Play

ENERGIEHUNGER - Die Ölkrise der 1970er

Podcast cover
Read more

Der Schock war groß im Oktober 1973: Erdöl und Benzin waren mit einem Mal nahezu doppelt so teuer wie noch kurz zuvor. Der Grund: Im Nahen Osten war der Jom-Kippur-Krieg ausgebrochen. Mehrere Opec-Staaten beschlossen daraufhin, ihr Öl als Waffe einzusetzen. Sie belieferten die USA und deren westliche Verbündete nicht mehr mit Erdöl. Die Ölkrise hat die westliche Welt erschüttert. (BR 2014)

Zum Thema Energiehunger empfehlen wir weitere spannende Beiträge:

alpha-demokratie weltweit
Der Hunger nach Energie (30 Min)
Die sprunghaft gestiegenen Preise für Öl, Gas und Benzin haben uns zum Nachdenken über unseren Energieverbrauch gebracht. Seit Jahrzehnten ist er weltweit stetig gewachsen. Der Anteil erneuerbarer Energien hat inzwischen deutlich zugenommen, vor allem in Europa - aber noch nicht genug, um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen. Und seit dem Überfall Russlands auf die Ukraine steht die Debatte um die Energiewende plötzlich unter ganz neuen Vorzeichen.
JETZT ANSEHEN

BR24 Thema des Tages
Europa macht sich unabhängig - Wie es ohne russisches Öl und Gas gehen soll (8 Min)
Am 2. Mai haben sich die EU-Energieminister bei einem Sondertreffen in Brüssel beraten, wie man sich unabhängig von russischem Gas machen kann. Welche Möglichkeiten die EU dabei hat, darüber spricht Florian Haas mit dem ARD-Brüssel-Korrespondenten Stephan Ueberbach. Außerdem blicken unsere Korrespondenten nach Italien und Bulgarien, die vor besonderen Herausforderungen stehen.
JETZT ANHÖREN

BR24 Reportage
Gas und Öl ade - Bayern muss anders heizen (22 Min)
Bayern soll bis 2040 klimaneutral werden. Am schwierigsten wird es dabei sein, die Öl- oder Gas-Gebäudeheizungen auf CO2-freie Varianten umzustellen. Lorenz Storch hat sich die Transformation in nord- und ostbayerischen Privathäusern ebenso angeschaut wie die energetische Sanierung staatlicher Liegenschaften. Noch läuft der Abschied von fossilen Brennstoffen langsam.
JETZT ANHÖREN

Und hier noch ein paar besondere Tipps für Geschichts-Interessierte:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

Weitere Folgen zur Staffel:
ENERGIEHUNGER - Not macht erfinderisch
ENERGIEHUNGER - Die industrielle Revolution

May 06 2022

20mins

Play

ENERGIEHUNGER - Not macht erfinderisch

Podcast cover
Read more

Eine nahezu perfekte Energiespar-Wand vor 3.500 Jahren: eine Doppelmauer mit Grasfüllung. Ein solcher Wärmeschutzstandard wurde erst wieder Mitte der 1990er Jahre üblich. Nicht die einzige clevere Energiespar-Idee aus weit zurückliegenden Zeiten! (BR 2015)

Zum Thema Energiehunger empfehlen wir weitere spannende Beiträge:

alpha-demokratie weltweit
Der Hunger nach Energie (30 Min)
Die sprunghaft gestiegenen Preise für Öl, Gas und Benzin haben uns zum Nachdenken über unseren Energieverbrauch gebracht. Seit Jahrzehnten ist er weltweit stetig gewachsen. Der Anteil erneuerbarer Energien hat inzwischen deutlich zugenommen, vor allem in Europa - aber noch nicht genug, um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen. Und seit dem Überfall Russlands auf die Ukraine steht die Debatte um die Energiewende plötzlich unter ganz neuen Vorzeichen.
JETZT ANSEHEN

BR24 Thema des Tages
Europa macht sich unabhängig - Wie es ohne russisches Öl und Gas gehen soll (8 Min)
Am 2. Mai haben sich die EU-Energieminister bei einem Sondertreffen in Brüssel beraten, wie man sich unabhängig von russischem Gas machen kann. Welche Möglichkeiten die EU dabei hat, darüber spricht Florian Haas mit dem ARD-Brüssel-Korrespondenten Stephan Ueberbach. Außerdem blicken unsere Korrespondenten nach Italien und Bulgarien, die vor besonderen Herausforderungen stehen.
JETZT ANHÖREN

BR24 Reportage
Gas und Öl ade - Bayern muss anders heizen (22 Min)
Bayern soll bis 2040 klimaneutral werden. Am schwierigsten wird es dabei sein, die Öl- oder Gas-Gebäudeheizungen auf CO2-freie Varianten umzustellen. Lorenz Storch hat sich die Transformation in nord- und ostbayerischen Privathäusern ebenso angeschaut wie die energetische Sanierung staatlicher Liegenschaften. Noch läuft der Abschied von fossilen Brennstoffen langsam.
JETZT ANHÖREN

Und hier noch ein paar besondere Tipps für Geschichts-Interessierte:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

Weitere Folgen zur Staffel:
ENERGIEHUNGER - Die Ölkrise der 1970er
ENERGIEHUNGER - Die industrielle Revolution

May 06 2022

11mins

Play

ENERGIEHUNGER - Die industrielle Revolution

Podcast cover
Read more

Rauchende Fabrikschlote und dampfende Lokomotiven, grau- schwarze Fördertürme und rasselnde Stahlwerke: Das sind die Bilder der Industriellen Revolution. Sie stellte das Leben der Menschheit auf den Kopf und erzeugte einen nie dagewesenen Energiehunger. (BR 2011)

Zum Thema Energiehunger empfehlen wir weitere spannende Beiträge:

alpha-demokratie weltweit
Der Hunger nach Energie (30 Min)
Die sprunghaft gestiegenen Preise für Öl, Gas und Benzin haben uns zum Nachdenken über unseren Energieverbrauch gebracht. Seit Jahrzehnten ist er weltweit stetig gewachsen. Der Anteil erneuerbarer Energien hat inzwischen deutlich zugenommen, vor allem in Europa - aber noch nicht genug, um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen. Und seit dem Überfall Russlands auf die Ukraine steht die Debatte um die Energiewende plötzlich unter ganz neuen Vorzeichen.
JETZT ANSEHEN

BR24 Thema des Tages
Europa macht sich unabhängig - Wie es ohne russisches Öl und Gas gehen soll (8 Min)
Am 2. Mai haben sich die EU-Energieminister bei einem Sondertreffen in Brüssel beraten, wie man sich unabhängig von russischem Gas machen kann. Welche Möglichkeiten die EU dabei hat, darüber spricht Florian Haas mit dem ARD-Brüssel-Korrespondenten Stephan Ueberbach. Außerdem blicken unsere Korrespondenten nach Italien und Bulgarien, die vor besonderen Herausforderungen stehen.
JETZT ANHÖREN

BR24 Reportage
Gas und Öl ade - Bayern muss anders heizen (22 Min)
Bayern soll bis 2040 klimaneutral werden. Am schwierigsten wird es dabei sein, die Öl- oder Gas-Gebäudeheizungen auf CO2-freie Varianten umzustellen. Lorenz Storch hat sich die Transformation in nord- und ostbayerischen Privathäusern ebenso angeschaut wie die energetische Sanierung staatlicher Liegenschaften. Noch läuft der Abschied von fossilen Brennstoffen langsam.
JETZT ANHÖREN

Und hier noch ein paar besondere Tipps für Geschichts-Interessierte:

Im Podcast „TATORT GESCHICHTE“ sprechen die Historiker Niklas Fischer und Hannes Liebrandt über bekannte und weniger bekannte Verbrechen aus der Geschichte. True Crime – und was hat das eigentlich mit uns heute zu tun?

DAS KALENDERBLATT erzählt geschichtliche Anekdoten zum Tagesdatum - skurril, anrührend, witzig und oft überraschend.

Und noch viel mehr Geschichtsthemen, aber auch Features zu anderen Wissensbereichen wie Literatur und Musik, Philosophie, Ethik, Religionen, Psychologie, Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung, Natur und Umwelt gibt es bei RADIOWISSEN.

Weitere Folgen zur Staffel:
ENERGIEHUNGER - Die Ölkrise der 1970er
ENERGIEHUNGER - Not macht erfinderisch

May 06 2022

23mins

Play