OwlTail

Cover image of Loving HR Podcast - Der Podcast für HR-Macher und -Interessierte

Loving HR Podcast - Der Podcast für HR-Macher und -Interessierte

Loving HR ist der Podcast für News und Themen aus dem Personalbereich. Jens Kollmann informiert HR-Macher und -Interessierte über aktuelle Trends und führt Gespräche mit interessanten Persönlichkeiten aus dem Bereich Human Resources. Hier geht es um New Work, Recruiting, Development, Employer Branding, Learning, Software, Talents, Analytics, Startups und vieles mehr – denn: Nie gab es eine spannendere Zeit für Personal-Themen als genau jetzt!

Popular episodes

All episodes

Podcast cover

LHR #57: HR True Story mit Eva Stock und Jannis Tsalikis

“Initialzündung war eine Session beim HR Barcamp, das HR-Nähkästchen, für das ich die Idee hatte, warum wir nicht mal über Tabu-Themen sprechen, also Themen, über die selbst HRler nicht sofort sprechen: Krankheit, Alkohol, Liebe am Arbeitsplatz, Tod usw. Also Themen, die manchmal den ein oder anderen HRler ein wenig überrumpeln oder auch ratlos stehen lassen.”Loving HR - Der Podcast zu aktuellen Themen und Trends im Bereich PersonalNews: www.lovinghr.dePodcast: www.lovinghr.de/podcast Newsletter: www.lovinghr.de/newsletter-anmeldung/ Kontakt: jens.kollmann@lovinghr.de“Initialzündung war eine Session beim HR Barcamp, das HR-Nähkästchen, für das ich die Idee hatte, warum wir nicht mal über Tabu-Themen sprechen, also Themen, über die selbst HRler nicht sofort sprechen: Krankheit, Alkohol, Liebe am Arbeitsplatz, Tod usw. Also Themen, die manchmal den ein oder anderen HRler ein wenig überrumpeln oder auch ratlos stehen lassen.” Jannis Tsalikis und Eva Stock darf man ohne Zweifel als “HR-Influencer” bezeichnen. Neben ihren zahlreichen anderen Tätigkeiten schreiben die beiden aktuell ein Buch mit dem Titel “HR True Story” - wir haben uns darüber unterhalten.Loving HR@Social Media:Facebook: www.facebook.com/Loving-HR-535439940181338Instagram: www.instagram.com/loving__hrTwitter: twitter.com/JensKollmannLinkedIn: www.linkedin.com/company/11303445/XING: www.xing.com/xbp/pages/loving-hr-gmbhSoundcloud: https://soundcloud.com/loving-hr

41mins

20 Jun 2019

Podcast cover

LHR #56: Mitarbeiterentwicklung in der IT mit Mitja Lomp (Capgemini)

“Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Trend dahin geht, dass die Verantwortung für die eigene Weiterbildung beim Mitarbeiter liegt. Das finde ich auch gut so. Auf der anderen Seite ist es wichtig ein Angebot zu schaffen mit Entwicklungsmöglichkeiten sowie Führungs- und Fachkarrierepfaden.”Loving HR - Der Podcast zu aktuellen Themen und Trends im Bereich PersonalNews: www.lovinghr.dePodcast: www.lovinghr.de/podcast Newsletter: www.lovinghr.de/newsletter-anmeldung/ Kontakt: jens.kollmann@lovinghr.de“Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Trend dahin geht, dass die Verantwortung für die eigene Weiterbildung beim Mitarbeiter liegt. Das finde ich auch gut so. Auf der anderen Seite ist es wichtig ein Angebot zu schaffen mit Entwicklungsmöglichkeiten sowie Führungs- und Fachkarrierepfaden.” Mitja Lomp ist Senior Consultant beim Beratungsunternehmen Capgemini Invent. Zuvor war mehrere Jahre Teil des CIO Offices eines globalen Medienkonzerns und begleitet nun Konzerne und große Mittelständler in der digitalen Transformation. Daneben beschäftigt er sich in seiner Rolle auch mit der Weiterbildung von Mitarbeitern, insbesondere im IT-Umfeld.Loving HR@Social Media:Facebook: www.facebook.com/Loving-HR-535439940181338Instagram: www.instagram.com/loving__hrTwitter: twitter.com/JensKollmannLinkedIn: www.linkedin.com/company/11303445/XING: www.xing.com/xbp/pages/loving-hr-gmbhSoundcloud: https://soundcloud.com/loving-hr

38mins

25 May 2019

Similar Podcasts

Podcast cover

LHR #55: 360°-Analytics und Digitalisierung im Recruiting mit Tim Verhoeven (BearingPoint)

“Recruiting ist über viele Jahrzehnte sehr stark getrieben worden durch Halbwissen, Bauchgefühl, subjektive Wahrnehmung - und wenig objektive Fakten. Ich glaube, wir befinden uns gerade durch die technischen Möglichkeiten in einer Trendwende und in der Lage, mit Fakten zu arbeiten. Das führt dazu, dass wir ganz anders auftreten können.”Loving HR - Der Podcast zu aktuellen Themen und Trends im Bereich PersonalNews: www.lovinghr.dePodcast: www.lovinghr.de/podcast Newsletter: www.lovinghr.de/newsletter-anmeldung/ Kontakt: jens.kollmann@lovinghr.de“Recruiting ist über viele Jahrzehnte sehr stark getrieben worden durch Halbwissen, Bauchgefühl, subjektive Wahrnehmung - und wenig objektive Fakten. Ich glaube, wir befinden uns gerade durch die technischen Möglichkeiten in einer Trendwende und in der Lage, mit Fakten zu arbeiten. Das führt dazu, dass wir ganz anders auftreten können.” Tim Verhoeven ist Head of Recruiting und Employer Branding bei dem Beratungsunternehmen BearingPoint und hat vor kurzem mit seiner 360-Grad-Recruiting-Analytics-Lösung den HR Excellence Award gewonnen. Darüber, und über mehr Wirkungsorientierung und Digitalisierung im Recruiting, haben wir uns unterhalten.Vorstellung von Tim Verhoeven (ab 00:09)HR Excellence Award - Hinter den Kulissen (ab 03:55)360-Grad-Recruiting-Analytics-Lösung (ab 07:03)Vorteile und Erkenntnisse durch die neue Recruiting-Lösung (ab 11:12)Prozessverbesserung und Erhöhung der Bewerberzufriedenheit (ab 13:59)Vorgehensweise zur Einführung von Recruiting Analytics (ab 14:53)Mögliche Hindernisse bzw. Probleme: Systemanbindung und Datenschutz (ab 19:25)Mehr Wirkungsorientierung im Recruiting (ab 22:48)Digitalisierung im Recruiting (ab 24:36)Zukunftsaussichten im Recruiting (ab 30:19)Loving HR@Social Media:Facebook: www.facebook.com/Loving-HR-535439940181338Instagram: www.instagram.com/loving__hrTwitter: twitter.com/JensKollmannLinkedIn: www.linkedin.com/company/11303445/XING: www.xing.com/xbp/pages/loving-hr-gmbhSoundcloud: https://soundcloud.com/loving-hr

35mins

27 Feb 2019

Podcast cover

LHR #54: Data Driven Recruiting oder was HR vom Marketing lernen kann mit Bastian Lehmkuhl (DB)

“Was uns gerade im Recruiting auszeichnet, ist die hohe Zielorientierung. Wir haben eine klare Mission, wir wollen alleine dieses Jahr mehr als 20.000 Mitarbeiter einstellen - das ist das Ziel, und dabei geht es dann nicht um persönliche Befindlichkeiten.”Loving HR - Der Podcast zu aktuellen Themen und Trends im Bereich PersonalNews: www.lovinghr.dePodcast: www.lovinghr.de/podcast Newsletter: www.lovinghr.de/newsletter-anmeldung/ Kontakt: jens.kollmann@lovinghr.de“Was uns gerade im Recruiting auszeichnet, ist die hohe Zielorientierung. Wir haben eine klare Mission, wir wollen alleine dieses Jahr mehr als 20.000 Mitarbeiter einstellen - das ist das Ziel, und dabei geht es dann nicht um persönliche Befindlichkeiten.” Bastian Lehmkuhl ist Online Marketing and Recruiting Strategist bei der Deutschen Bahn. Im Rahmen seiner Arbeit hat er den 2018 den Queb-Award für HR-Tech-Innovation “Sourcing Automation” gewonnen. Wir haben uns über den Weg zu einem `Data Driven Recruiting´ unterhalten und darüber, was HR vom Marketing lernen kann.Vorstellung von Bastian Lehmkuhl (ab 00:10)Herausforderungen im Employer Branding bei der Deutschen Bahn (ab 04:26)Was HR vom Marketing lernen kann: Zielgerichtetes Agieren (ab 06:55)Wie richte ich mich am Markt aus? (ab 08:52)Was HR vom Marketing lernen kann: Messbarkeit (ab 11:58)“Sourcing Automation” - Queb-Award 2018 (ab 13:35)Return on Investment im Recruiting (ab 17:11)Was HR vom Marketing lernen kann: Spezialisierung (ab 23:18)Erste Schritte zum Data Driven Recruiting (ab 29:07)Optimierung im Recruiting: messen, optimieren, bewerten (ab 37:21)Der Vorteil von HR gegenüber dem Marketing (ab 47:08) Loving HR@Social Media:Facebook: www.facebook.com/Loving-HR-535439940181338Instagram: www.instagram.com/loving__hrTwitter: twitter.com/JensKollmannLinkedIn: www.linkedin.com/company/11303445/XING: www.xing.com/xbp/pages/loving-hr-gmbhSoundcloud: https://soundcloud.com/loving-hr

51mins

14 Feb 2019

Most Popular Podcasts

Podcast cover

LHR #53: Mindful Leadership mit Angelika von der Assen (Axpo)

“Wenn ich vor zehn Jahren gesagt hätte, jetzt bringe ich Achtsamkeit in die Führungsetagen, dann hätte man mich sofort als esoterisch abgestempelt und es hätte meine berufliche Karriere ruiniert. Heute merke ich, wie das Thema fast ein bisschen `explodiert´.”Loving HR - Dein Podcast zu allen aktuellen Themen und Trends im Bereich PersonalNews: www.lovinghr.dePodcast: www.lovinghr.de/podcast Newsletter: www.lovinghr.de/newsletter-anmeldung/ Kontakt: hallo@lovinghr.de“Wenn ich vor zehn Jahren gesagt hätte, jetzt bringe ich Achtsamkeit in die Führungsetagen, dann hätte man mich sofort als esoterisch abgestempelt und es hätte meine berufliche Karriere ruiniert. Heute merke ich, wie das Thema fast ein bisschen `explodiert´.” Angelika von der Assen ist Senior Mindful Leadership Consultant, Teacher des Search Inside Yourself Programs und verantwortet dazu den Bereich Management Development & Training Programs bei einem großen Schweizer Energieversorger. Wir haben über Mindful Leadership und über die (Herausforderungen bei der) Einführung des Search Inside Yourself Programms in den Unternehmensalltag gesprochen.Vorstellung von Angelika von der Assen (ab 00:27)Was ist Mindful Leadership? (ab 05:14)VUCA-Welt, Paradigmen- und Perspektivenwechsel bei Führungskräften und Sinn in der Arbeit (ab 10:11)Über das Seach Inside Yourself (SIY) Programm von Google (ab 23:47)Die Praxis: Einführung des SIY Programms - Anstoß, Prozess, Wachstum (ab 28:25)Meditation am Arbeitsplatz (ab 32:38)Angebote für Mitarbeiter (ab 33:31)Resultate und Dimensionen von SIY (ab 34:57)Tools bei der Arbeit: Achtsame Meetings (ab 38:15)Tipps zur Einführung im Unternehmen (ab 42:46)Mehr Achtsamkeit in unserer Welt (ab 46:38) Loving HR@Social Media:Facebook: www.facebook.com/Loving-HR-535439940181338Instagram: www.instagram.com/loving__hrTwitter: https://twitter.com/JensKollmannLinkedIn: www.linkedin.com/company/11303445/XING: www.xing.com/xbp/pages/loving-hr-gmbhSoundcloud: https://soundcloud.com/loving-hr

50mins

30 Jan 2019

Podcast cover

LHR #52: People Analytics - Mindset, Anwendung und Ökosystem mit Dr. Daniel Mühlbauer (functionHR)

“Man muss eine gewisse Bereitschaft haben, Daten und Fakten Glauben zu schenken. Das fängt damit an, dass man versteht, wie Daten aufgebaut sind und wie die Analysen funktionieren. Bauchgefühl und Erfahrung sind sehr wertvoll, um überhaupt erstmal die richtigen Fragen zu stellen. Aber zur Beantwortung dieser Fragen braucht es das richtige analytische Mindset.”Loving HR - Der Podcast zu aktuellen Themen und Trends im Bereich PersonalNews: www.lovinghr.dePodcast: www.lovinghr.de/podcast Newsletter: www.lovinghr.de/newsletter-anmeldung/ Kontakt: hallo@lovinghr.de“Man muss eine gewisse Bereitschaft haben, Daten und Fakten Glauben zu schenken. Das fängt damit an, dass man versteht, wie Daten aufgebaut sind und wie die Analysen funktionieren. Bauchgefühl und Erfahrung sind sehr wertvoll, um überhaupt erstmal die richtigen Fragen zu stellen. Aber zur Beantwortung dieser Fragen braucht es das richtige analytische Mindset.” Dr. Daniel Mühlbauer ist Gründer und Geschäftsführer von function(HR). Mit ihm habe ich über das richtige Mindset, Biases, das Zusammenspiel von Mensch und Maschine und erste Schritte im Zusammenhang mit People Analytics gesprochen.Vorstellung von Dr. Daniel Mühlbauer (ab 00:27)Was bedeutet People Analytics in der Praxis? (ab 05:10)Annäherung an People Analytics (ab 07:46)Die Frage des richtigen Mindset (ab 10:21)People Analytics und Biases (ab 17:09)Sind Computer die besseren HRler oder die Abschaffung der HR-Funktion? (ab 30:12)Die ersten Schritte auf dem Weg ins People Analytics-Ökosystem (ab 43:20)Anwendungsfelder von People Analytics (ab 49:35) Loving HR@Social Media:Facebook: www.facebook.com/Loving-HR-535439940181338Instagram: www.instagram.com/loving__hrTwitter: https://twitter.com/JensKollmannLinkedIn: www.linkedin.com/company/11303445/XING: www.xing.com/xbp/pages/loving-hr-gmbhSoundcloud: https://soundcloud.com/loving-hr

57mins

16 Jan 2019

Podcast cover

LHR #51: Herausforderungen, Potentiale und Anreize im Workforce Management mit Guido Zander (SSZ)

“Eine gelungene Einsatzplanung liegt aus unserer Sicht dann vor, wenn wir die Produktivität erhöhen, die Mitarbeiter mit ihrer Planung zufrieden sind und damit zufriedene Kunden generieren. Diese drei Faktoren kann ich alle mit der Arbeitszeitplanung maßgeblich beeinflussen.”Loving HR - Dein Podcast zu allen aktuellen Themen und Trends im Bereich PersonalNews: www.lovinghr.dePodcast: www.lovinghr.de/podcast Newsletter: www.lovinghr.de/newsletter-anmeldung/ Kontakt: hallo@lovinghr.de“Eine gelungene Einsatzplanung liegt aus unserer Sicht dann vor, wenn wir die Produktivität erhöhen, die Mitarbeiter mit ihrer Planung zufrieden sind und damit zufriedene Kunden generieren. Diese drei Faktoren kann ich alle mit der Arbeitszeitplanung maßgeblich beeinflussen.” Guido Zander ist geschäftsführender Partner bei der SSZ-Beratung für Workforce Management. Mit ihm habe ich über aktuelle Herausforderungen und Potentiale im Workforce Management gesprochen.”Vorstellung von Guido Zander (ab 00:26)Aktuelle Herausforderungen im Workforce Management (ab 04:19)Schwierigkeiten bei der Einführung neuer Arbeitszeitmodelle (ab 14:46)Beispiele für neue Möglichkeiten im Workforce Management für produzierende Unternehmen (ab 20:03)Gute Gründe für die Einführung neuer (flexibler) Arbeitszeitmodelle (ab 24:57)Potentiale im Workforce Management (ab 28:45)Incentives und Anreize im Workforce Management (ab 34:43)Vereinbarung von Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen (ab 47:48)Warum sollten Unternehmen mehr tun, als nur kurzfristig auf Effizienz zu schielen? (ab 50:50)Loving HR@Social Media:Facebook: www.facebook.com/Loving-HR-535439940181338Instagram: www.instagram.com/loving__hrTwitter: https://twitter.com/JensKollmannLinkedIn: www.linkedin.com/company/11303445/XING: www.xing.com/xbp/pages/loving-hr-gmbhSoundcloud: https://soundcloud.com/loving-hr

58mins

3 Jan 2019

Podcast cover

LHR #50: Prototyping und Kulturarbeit in der HR-Garage mit Jan Falk und Markus Knauf (EON)

“Zusammengekommen sind wir im Prinzip über einen Zufall. Die Personalvorstände unserer und zwei weiterer Schwesterunternehmen haben einen Workshop mit sechs jungen Mitarbeitern zu den Themen Digitalisierung, New Work und Zukunft der Arbeit organisiert. Ergebnis war dann, dass wir die Themen Digitalisierung und Innovation in einer Art `HR-Lab´ bewegen sollten.”Loving HR - Der Podcast zu aktuellen Themen und Trends im Bereich PersonalNews: www.lovinghr.dePodcast: www.lovinghr.de/podcast Kontakt: hallo@lovinghr.de“Zusammengekommen sind wir im Prinzip über einen Zufall. Die Personalvorstände unserer und zwei weiterer Schwesterunternehmen haben einen Workshop mit sechs jungen Mitarbeitern zu den Themen Digitalisierung, New Work und Zukunft der Arbeit organisiert. Ergebnis war dann, dass wir die Themen Digitalisierung und Innovation in einer Art `HR-Lab´ bewegen sollten.” Jan Falk und Markus Knauf arbeiten in unterschiedlichen Tochtergesellschaften des EON-Konzerns. Seit einiger Zeit erproben Sie neue Methoden und Ideen in Startup-Manier - darüber haben wir uns unterhalten.Vorstellung von Jan Falk und Markus Knauf (ab 00:27)HR-Garage als `HR-Lab´ - Auftrag, erste Schritte und Kultur(arbeit) (ab 03:36)Initiativen und Projekte in der HR-Garage (ab 11:31)Digitalisierungsseminare (ab 14:31)Active Sourcing mit Talentwunder (ab 16:30)Selbstverantwortung für die eigene Job Rotation (ab 19:57)Videointerviews und Bewerber-Feedback (ab 21:39)Retrospektiven und Mitarbeiter-Feedback (ab 24:48)Projektsetup und -team (ab 28:55)Veränderung der eigenen Rolle und Kulturveränderung(ab 33:29)Learnings und Fazit (ab 37:17)Loving HR@Social Media:Facebook: www.facebook.com/Loving-HR-535439940181338Instagram: www.instagram.com/loving__hrTwitter: https://twitter.com/JensKollmannLinkedIn: www.linkedin.com/company/11303445/XING: www.xing.com/xbp/pages/loving-hr-gmbhSoundcloud: https://soundcloud.com/loving-hr

44mins

20 Dec 2018

Podcast cover

LHR #49: Coaching und / oder Führung im Unternehmen mit David Nitschke (Quadriga)

“Es ist der coachende Führungsstil, der am besten geeignet ist, die Unternehmenskultur positiv zu beeinflussen, das Mitarbeiterengagement zu erhöhen und Mitarbeiter langfristig zu entwickeln.”Loving HR - Der Podcast zu aktuellen Themen und Trends im Bereich PersonalNews: www.lovinghr.dePodcast: www.lovinghr.de/podcast Newsletter: www.lovinghr.de/newsletter-anmeldung/ Kontakt: hallo@lovinghr.de“Es ist der coachende Führungsstil, der am besten geeignet ist, die Unternehmenskultur positiv zu beeinflussen, das Mitarbeiterengagement zu erhöhen und Mitarbeiter langfristig zu entwickeln.” David Nitschke ist Director of Training and Coaching Programs bei der Quadriga Hochschule und konzipiert Weiterbildungsprogramme rund um die Themen Coaching und Leadership. Darüber, über die zunehmende Bedeutung des Coachings, über Stilmittel der Führung und eine “Coaching-Anleitung” haben wir uns unterhalten.Vorstellung von David Nitschke (ab 00:09)Was ist Coaching? (ab 03:09)Warum wird Coaching immer wichtiger? (ab 05:29)Müssen oder dürfen Führungskräfte Coaches sein? (ab 08:21)Sechs Stilmittel der Führung nach Daniel Goleman (ab 10:27)Wie werde ich als Führungskraft ein guter Coach oder Fähigkeiten guter Coaches? (ab 14:14)Wann sollte Coaching (nicht) stattfinden? (ab 20:13)Wie stelle ich als Führungskraft meinen Führungsstil um? (ab 27:00)Prozess des Leadership Coachings (ab 30:58)Wie starte ich mit Leadership Coaching? (ab 39:36) Loving HR@Social Media:Facebook: www.facebook.com/Loving-HR-535439940181338Instagram: www.instagram.com/loving__hrTwitter: twitter.com/https://twitter.com/JensKollmannGoogle+: plus.google.com/b/106699679140789…99679140789367499LinkedIn: www.linkedin.com/company/11303445/Youtube: www.youtube.com/channel/UCMB9tfe4EmTpemdzAUfjwyAXING: www.xing.com/xbp/pages/loving-hr-gmbhSoundcloud: https://soundcloud.com/loving-hr

43mins

6 Dec 2018

Podcast cover

LHR #48: EB, Recruiting und Training - Mitarbeiterlebenszyklus mit Ahmet Elmas (Babbel)

“End-to-end Recruiting bedeutet in unserem Sinne, dass wir den Kandidaten vom ersten Touchpoint an über eine Person den kompletten Prozess entlang begleiten. Wir möchten jedem Kandidaten das Gefühl geben, dass er nicht mit mehreren Recruitern oder auch Coordinatern arbeitet, sondern einen Ansprechpartner hat.”Loving HR - Der Podcast zu aktuellen Themen und Trends im Bereich PersonalNews: www.lovinghr.dePodcast: www.lovinghr.de/podcast Newsletter: www.lovinghr.de/newsletter-anmeldung/ Kontakt: jens.kollmann@lovinghr.de“End-to-end Recruiting bedeutet in unserem Sinne, dass wir den Kandidaten vom ersten Touchpoint an über eine Person den kompletten Prozess entlang begleiten. Wir möchten jedem Kandidaten das Gefühl geben, dass er nicht mit mehreren Recruitern oder auch Coordinatern arbeitet, sondern einen Ansprechpartner hat.” Ahmet Elmas ist Interim Talent Acquisition Lead bei Babbel. Das 2007 gegründete Unternehmen wächst nach wie vor extrem stark. Wir haben uns über die damit verbundenen Herausforderungen und HR-Aktivitäten am Beispiel eines Mitarbeiterlebenszyklus’ unterhalten.Vorstellung von Ahmet Elmas (ab 00:26)Was macht Babbel? (ab 04:59)Herausforderungen für HR bei Babbel (ab 09:14)Employer Branding (Book) bei Babbel (ab 11:47)Zielgruppengerechte Kandidatenansprache (ab 17:45)Storytelling im Employer Branding (ab 20:16)End-to-end Recruiting bei Babbel (ab 23:43)Der Recruiting-Prozess bei Babbel (ab 26:58)Time-to-hire und und die richtige Balance bei der Stellenbesetzung (ab 30:48)Überprüfung des Cultural Fit (ab 33:26)Die Babbel-Academy (ab 38.02)Förderung der Selbstorganisation und Eigeninitiative der Mitarbeiter (ab 41:15) Loving HR@Social Media:Facebook: www.facebook.com/Loving-HR-535439940181338Instagram: www.instagram.com/loving__hrTwitter: twitter.com/JensKollmannLinkedIn: www.linkedin.com/company/11303445/Youtube: www.youtube.com/channel/UCMB9tfe4EmTpemdzAUfjwyAXING: www.xing.com/xbp/pages/loving-hr-gmbhSoundcloud: https://soundcloud.com/loving-hr

48mins

1 Nov 2018

Loading