OwlTail

Cover image of hr-iNFO Kultur

hr-iNFO Kultur

Trends und Hintergründe aus der Kulturszene

Popular episodes

All episodes

Warning: This podcast data isn't working.

This means that the episode rankings aren't working properly. Please revisit us at a later time to get the best episodes of this podcast!

Podcast cover

Klischeefrei und global: Von Heimat und Heimweh

Was ist Heimat? Und wie fühlt sich Heimweh an? Zu dieser Frage hat der Frankfurter Theatermacher, -autor und -regisseur Gerd Müller-Droste ein Buchprojekt ins Leben gerufen, gemeinsam mit dem Deutschen Theaterverlag, einem interkulturellen Verein und dem Frankfurter Schultheater-Studio. Zwanzig Autorinnen und Autoren sind dabei, viele junge Menschen vor allem, mit Wurzeln in neun verschiedenen Ländern. Entstanden ist dabei eine spannende Vielfalt an Texten, von Szenen über Kurzgeschichten, Tagebuchaufzeichnungen und Gedichten bis hin zu Songtexten. Das Buch "Heimat suchen - Geschichten und Szenen von Flucht und Heimweh" ist gerade erschienen. Wir sprechen mit dem Herausgeber, einem Autor und einer Autorin, beide Anfang 20, und fragen, ob und wie sich der Heimatbegriff verändert hat.

1 Jul 2022

Rank #1

Podcast cover

Kunst mit Wow-Effekt - Schirn hat neuen Chef

Große Namen der Moderne und Entdeckungen aus der Kunst der Gegenwart - für beides steht die Schirn Kunsthalle in Frankfurt seit ihrer Gründung 1986. Jetzt hat die Schirn mit Sebastian Bade einen neuen Direktor bekommen. Wohin will er die Kunsthalle im Zentrum Frankfurts steuern? Christoph Scheffer hat mit ihm gesprochen. (Foto: Schirn Kunsthalle, Gaby Gerster)

30 Jun 2022

Rank #2

Similar Podcasts

Podcast cover

literaTurm - Literatur im Hochhaus

Das Literaturfestival literaTurm ist mit seinen Lesungen in Hochhäusern ein einmaliges Ereignis in Deutschland. Das Festival steht in diesem Jahr unter dem Motto: "Risse". Es geht um biographische, soziale und gesellschaftspolitische Risse. Namhafte Autorinnen und Autoren, auch aus Mittel- und Osteuropa, erzählen über ihre persönlichen oder auch gesellschaftlichen Umbrüche. Auch der Riss in unser aller Leben, wie er durch den gegenwärtigen Krieg in der Ukraine entsteht, wird ein Thema in dieser Ausgabe von literaTurm sein.

24 Jun 2022

Rank #3

Podcast cover

Dann sind wir Helden! Popmusik und die deutsch-deutsche Geschichte

„Dann sind wir Helden“ singt David Bowie 1977 in Berlin. Als er in Schöneberg lebt und in Kreuzberg ins Studio geht. Es ist ein Song über eine Liebe in der geteilten Stadt. Ein Song, der immer wieder gecovert worden ist, der bis heute immer wieder in Filmen und Serien auftaucht - und der einem neuen Buch den Titel gegeben hat. Der Journalist Joachim Hentschel erzählt darin, wie mit Popmusik über die Mauer hinweg deutsch-deutsche Politik gemacht wurde. Mit der Spider Murphy Gang, mit Udo Lindenberg oder BAP aus der Bundesrepublik, mit City, Karat oder den Puhdys aus der DDR.Wieviel hatten Pop und Rock mit dem Auf und Ab der Beziehungen zwischen BRD und DDR zu tun? Warum musste die DDR an einen bundesdeutschen Musikverleger Lizenzgebühren für die „Internationale“ bezahlen? Und - haben Lindenberg & Co. wirklich die Mauer niedergesungen?

22 Jun 2022

Rank #4

Most Popular Podcasts

Podcast cover

Kollektiv, kreativ, kontrovers - die Documenta fifteen

Alle fünf Jahre schaut die Welt nach Nordhessen, genauer gesagt nach Kassel, denn dort findet dann 100 Tage lang die Documenta statt, die weltweit bedeutendste Ausstellung für zeitgenössische Kunst. Und jetzt ist es wieder so weit: die documenta fifteen öffnet die Tore - und gibt sich kollektiv, kreativ und auch kontrovers

17 Jun 2022

Rank #5

Podcast cover

Die Musik ist weiblich – Frauen entern die Bühnen

Das Musikbusiness ist hart, das hat die Marburger Musikerin Fee erlebt, die ausgestiegen ist aus der Welt der großen Musikkonzerne. Die gibt Frauen deutlich seltener eine Chance als Männern. Frauen stehen seltener auf der Bühne, hinter den Turntables oder in der Chefetage der Musiklabels. Aber es passiert etwas: Frauen nehmen die Sache einfach selbst in die Hand und machen die Musik weiblicher. Die Musikerin Fee, die Promoterin Lina Burghausen und DJs von GG Vybe berichten, wie das geht, nämlich mit gegenseitiger Unterstützung und Netzwerken.

15 Jun 2022

Rank #6

Podcast cover

Kunst der Aufklärung - die Ausstellung Three Doors in Frankfurt

Eine Ausstellung im Frankfurter Kunstverein zeigt neue Erkenntnisse zum rassistischen Anschlag von Hanau und zum Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh. Es ist eine Ausstellung, die mehr sein will, als eine Schau von Werken. Es geht um zentrale Fragen, die uns als Gesellschaft betreffen: Wie wollen wir miteinander leben? Und es geht um die Frage, welche Rolle die Kunst dabei spielt.

10 Jun 2022

Rank #7

Podcast cover

Das Private ist poetisch - Auf den Spuren von Anne Franks Tagebuch

Am 12. Juni 1942 bekam Anne Frank ein rot-weiß kariertes Tagebuch geschenkt - zu ihrem 13. Geburtstag. Was sie dort in den folgenden zwei Jahren notierte, wurde als „Tagebuch der Anne Frank“ zu einem Stück Weltliteratur und zu einem der wichtigsten Zeugnisse der Judenverfolgung im Nationalsozialismus. In Erinnerung an Anne Frank wird der 12. Juni als Welttag des Tagebuchs begangen und - vor allem in Annes Geburtsstadt Frankfurt - auch als Anne-Frank-Tag. Für die Bildungsstätte Anne Frank ist dieser Tag Anlass für einen Kunstwettbewerb unter dem Motto "Das Private ist poetisch". Die besten Beiträge gibt es als Audiowalk. (Bild: Storydive)

10 Jun 2022

Rank #8

Podcast cover

Geschichte und Gesangstradition - Die Comedian Harmonists - Ensemble 2021

Mit Liedern wie "Der kleine grüne Kaktus", "Veronika, der Lenz ist da" und "Ein Freund, ein guter Freund" wurden sie einst berühmt. Robert Biberti, Ari Leschnikoff, Roman Cycowski, Erich Collin und Harry Frommermann. 1927 werden sie die Comedian Harmonists. Die Geschichte und die Musik der einst berühmten Gesangsgruppe lässt das „Comedian Harmonists - Ensemble 2021“ wieder aufleben. Und zwar bei den Burgfestspielen Bad Vilbel. Los geht es am 10. Juni. Die musikalische Leitung der Revue hat Horst Maria Merz. Er ist unser heutiger Studiogast. Wobei der Begriff Studio heute nicht ganz korrekt ist, denn das Gespräch fand in den Probe-Räumlichkeiten des Ensembles in Bad Vilbel statt.

3 Jun 2022

Rank #9

Podcast cover

The Making of a Mosque - Jürgen Engel und die Große Moschee von Algier

In Frankfurt hat der Architekt Jürgen Engel mit modernen Bürohochhäusern die Skyline und viele Plätze in der Innenstadt geprägt. Aber auch einen Sakralbau von gigantischen Ausmaßen hat er entworfen ­- die Große Moschee von Algier, die 2020 fertiggestellt wurde. Bis zu 120.000 Menschen haben auf dem 26 Hektar großen Areal Platz. Im Gebetssaal können 36.000 Gläubige zusammenkommen. Das alles überragende Minarett ist mit 265 Metern zugleich das höchste Hochhaus des afrikanischen Kontinents. Die abenteuerliche Geschichte dieses Baus erzählt Jürgen Engel zusammen mit dem Kunsthistoriker Christian Welzbacher in einem prächtig ausgestatteten Bildband, der jetzt erscheint („The Making of a Mosque“, Park Books). Es geht um Säulen, Kuppeln und islamische Gartenkunst, um Ornament und Kalligrafie, um die Arbeit auf einer interkulturellen Baustelle und das Gotteshaus als Beitrag zur Stadtentwicklung. (Foto: KSP Engel)

3 Jun 2022

Rank #10