OwlTail

Cover image of Elternpodcast | Was ist das Unerwartete, das ein Kind mit sich bringt?

Elternpodcast | Was ist das Unerwartete, das ein Kind mit sich bringt?

Was ist das Unerwartete, das ein Kind mit sich bringt?Eltern erzählen in spannenden Interviews, über ihre grössten Herausforderungen und besten Strategien im Familienalltag.Viele Eltern haben das Gefühl, sie machen etwas falsch, weil ihr Kind sie besonders provoziert, herausfordert oder sich anders verhält als erwartet. Sie denken, sie haben es nicht im Griff. Oder, sie denken sogar, unser Kind ist Verhaltensauffällig. Bald darauf folgt die Frage: Ist es bei anderen auch so? Die Antwort ist: JaEs passiert den meisten Eltern so, nur redet man nicht darüber, oder man liest nicht davon.

Popular episodes

All episodes

Warning: This podcast data isn't working.

This means that the episode rankings aren't working properly. Please revisit us at a later time to get the best episodes of this podcast!

Podcast cover

Interview mit Kathrin Hudelmayer [031]

Young Parents Connect: Die Anzahl der Eltern unter 25 Jahren sinkt. Das heißt denen, die bereits früher als der Durchschnitt Kinder bekommen, fehlen die Gleichgesinnten. Mit Young Parents Connect und insbesondere dem Young Parents Camp wollen wir junge Eltern vernetzten und den Austausch untereinander voranbringen.www.kinderbilden.comwww.young-parents-connect.deHier findest du die Shownotes:Wenn Dir dieses Interview gefallen hat, dann ABONNIEREunsere Show bei iTunesoder hinterlass uns dort eine Bewertung oder ein Feedback. Das dauert MAXIMAL1-2 Minuten und hilft uns dabei die Interviews vielen Eltern zugänglich zumachen. Lieben Dank dafür. Sara & Peter MichalikDas Buch zum Elternpodcast

33mins

24 Aug 2018

Rank #1

Podcast cover

Interview mit Imke Krüger [030]

Hier findest du die Shownotes:Wenn Dir dieses Interview gefallen hat, dann ABONNIEREunsere Show bei iTunesoder hinterlass uns dort eine Bewertung oder ein Feedback. Das dauert MAXIMAL1-2 Minuten und hilft uns dabei die Interviews vielen Eltern zugänglich zumachen. Lieben Dank dafür. Sara & Peter MichalikDas Buch zum Elternpodcast

32mins

27 May 2018

Rank #2

Similar Podcasts

Podcast cover

Interview mit Daniel Mohr[029]

Ich dachte „Oh, jetzt hast du ganz viel Freizeit und jetzt kannst du Zuhause alles Mögliche machen.“ Die Illusion wurde mir dann schnell genommen. Danach habe ich gesagt „Okay, jetzt ist es so, wie es ist. Es ist auch nicht schlecht. Und du freust dich auf die Zeit, wo es irgendwann einmal so wirklich halbe-halbe ist und du beides genießen kannst.“Hier findest du die Shownotes:Wenn Dir dieses Interview gefallen hat, dann ABONNIEREunsere Show bei iTunesoder hinterlass uns dort eine Bewertung oder ein Feedback. Das dauert MAXIMAL1-2 Minuten und hilft uns dabei die Interviews vielen Eltern zugänglich zumachen. Lieben Dank dafür. Sara & Peter MichalikDas Buch zum Elternpodcast

34mins

28 Dec 2017

Rank #3

Podcast cover

Interview mit Melanie Ladu [028]

Meine Kinder sind ist das größte Geschenk, das ich je gekriegt habe. Durch sie habe ich noch einmal einen ganz anderen Zugang, zu mir, zu der Sprache meines Herzens bekommen. Und habe sehr viel Mut und auch Kraft geschöpft.Hier findest du die Shownotes:Wenn Dir dieses Interview gefallen hat, dann ABONNIEREunsere Show bei iTunesoder hinterlass uns dort eine Bewertung oder ein Feedback. Das dauert MAXIMAL1-2 Minuten und hilft uns dabei die Interviews vielen Eltern zugänglich zumachen. Lieben Dank dafür. Sara & Peter MichalikDas Buch zum Elternpodcast

36mins

17 Dec 2017

Rank #4

Most Popular Podcasts

Podcast cover

Interview mit Cayra Arcangioli [027]

Cayra erzählt im Interview:Meine Tochter ist in vielen Sachen das Gegenteil von mir. Sie ist extreme Denkerin.Dass ihreTochter nie durchgeschlafen hat, bis sie dreijährig war.Ich musste flexibler werden. Noch viel flexibler. Man macht seine Pläne und dann kommt es total anders.Das musste ich auch lernen, dass ich wirklich auch das tue was ich fühle.Ich respektiere meine Tochter, ich nehme sie als Ganzes wahr, ich gehe auch auf ihre Augenhöhe.Hier findest du die Shownotes:Wenn Dir dieses Interview gefallen hat, dann ABONNIEREunsere Show bei iTunesoder hinterlass uns dort eine Bewertung oder ein Feedback. Das dauert MAXIMAL1-2 Minuten und hilft uns dabei die Interviews vielen Eltern zugänglich zumachen. Lieben Dank dafür. Sara & Peter MichalikDas Buch zum Elternpodcast

32mins

27 Nov 2017

Rank #5

Podcast cover

Interview mit Kristiane Marx [026]

Kristiane erzählt im Interview:Ich war 6 Jahre VollzeitmamaIhr persönlicher Weg von einer Ideenschlueder zur mehr Lebensfreude„Ich habe dieses strukturierte in mir, ich habe mir einfach ein neues Leben kreiert“Warum Sie sich auch manchmal als Alleinerziehende Mutter gefühlt hatEs gibt bei uns Mama-Regeln und es gibt Papa-RegelnHier findest du die Shownotes:Wenn Dir dieses Interview gefallen hat, dann ABONNIEREunsere Show bei iTunesoder hinterlass uns dort eine Bewertung oder ein Feedback. Das dauert MAXIMAL1-2 Minuten und hilft uns dabei die Interviews vielen Eltern zugänglich zumachen. Lieben Dank dafür. Sara & Peter MichalikDas Buch zum Elternpodcast

35mins

19 Nov 2017

Rank #6

Podcast cover

Interview mit Gabriele Patzschke [025]

Matrisophie, Familie, Kinder, Eltern, Erziehung, Kindererziehung, Grenzen setzen, Familienalltag, Kind, Interview, Beziehung, Kleinkind, Jugendliche

33mins

11 Jun 2017

Rank #7

Podcast cover

Interview mit Nina Strassner [024]

Nina erzählt im Interview:Bei Kindern funktionierte das Sachliche irgendwie nicht mehr, man kann mit Kindern ja auch nicht mehr sachlich diskutieren, da muss man irgendwie so sehr an sein Bauchgefühl heran.Früher konnten wir Konflikte austragen und auch mal 3-4 Tage lang schmollen. Kinder bringen einen dazu Konflikte zu lösen. Wir können jetzt nicht einfach vier Tage lang sauer und beleidigt sein.Heute schlafen wir dann nochmal eine Nacht darüber und ich gucke mal, ob ich morgen immer noch so sauer bin und mit Dingen werfen will, oder ob das morgen besser wird.Ich hatte da völlig andere Vorstellungen bevor ich schwanger war. Da dachte ich so, ja, ja, das ist alles ja überhaupt gar kein Problem, und wir machen einfach ganz normal weiter mit dem Beruf, wir sind ja auch beide dann in einem Büro. Und dann war ich schwanger und dann dachte: Oh nein, ich will ja eigentlich immer für das Baby da sein und ach nein, dann doch wieder nicht, und nach der Geburt wollte ich nie wieder weg von dem KindDie Reaktionen, als ich beim ersten Kind den ganzen Tag das Kind herumgeschoben habe und mich mit dem Kind beschäftigt habe, waren ausnahmslos positiv, und es hat auch niemanden großartig überrascht oder hat es kritisiert oder so. Erst als sich das drehte, und ich dann beruflich mehr gemacht habe, habe ich immer irgendwie die Frage bekommen: „Ja, und was ist dann mit den Kindern?“Hier findest du die Shownotes:Wenn Dir dieses Interview gefallen hat, dann ABONNIEREunsere Show bei iTunesoder hinterlass uns dort eine Bewertung oder ein Feedback. Das dauert MAXIMAL1-2 Minuten und hilft uns dabei die Interviews vielen Eltern zugänglich zumachen. Lieben Dank dafür. Sara & Peter MichalikDas Buch zum Elternpodcast

36mins

21 May 2017

Rank #8

Podcast cover

Interview mit Katja Grach [023]

Katja erzählt im Interview:Plötzlich entscheidest du wirklich für einen anderen Menschen und das kann dir niemand abnehmen.Ich habe mir gedacht, als absoluter Workaholic, ich gehe sofort wieder arbeiten.Als unser Sohn in die Krippe gegangen ist, war auf einmal dieser Organisationsaufwand und dieses Es-darf-nichts-dazwischen-kommen, druck da.Ich bin dann ein halbes Jahr gependelt und habe mir dann einen anderen Job gesucht. Und meine Jobs danach an Kinderbetreuungssituationen angepasst.Die Zeit als Paar ist immer mehr verschwunden.Und irgendwann ist man nur mit dem Kind beschäftigt und Fragen tauchen auf: Soll man sich einen Babysitter holen? Wie viel Geld ist man bereit auszugeben, um gemeinsam ins Kino zu gehen?Hier findest du die Shownotes:Wenn Dir dieses Interview gefallen hat, dann ABONNIEREunsere Show bei iTunesoder hinterlass uns dort eine Bewertung oder ein Feedback. Das dauert MAXIMAL1-2 Minuten und hilft uns dabei die Interviews vielen Eltern zugänglich zumachen. Lieben Dank dafür. Sara & Peter MichalikDas Buch zum Elternpodcast

33mins

7 May 2017

Rank #9

Podcast cover

Interview mit Caroline Habekost [022]

Caroline erzählt im Interview:·     Alsounsere Tochter hat die ersten vier Monate lang sehr viel geweint, sechs bisneun Stunden am Tag, und damit waren wir natürlich erst einmal totalüberfordert und haben uns beide Sorgen gemacht und Gedanken.·     Okay,dann geht es jetzt einfach nur darum, wie können WIR damit möglichst gutüberleben?"·     Wirhaben einfach auch dann, immer wenn die Kleine geschlafen hat, auch immer mitgeschlafen, weil wir einfach so kaputt und erschöpft waren.·     Ichhatte schon eine relativ realistische Vorstellung davon, wie das so werdenkönnte und hatte nicht damit gerechnet, dass dann so etwas kommt.·     Nachdemdiese ganz anstrengende Phase besser wurde, habe ich gemerkt, wie sehr mirarbeiten fehlt. Und das war für mich ein ganz großes Dilemma.·     Hatteauch Spaß daran, mich mit Babybrei auseinanderzusetzen und soll man nun Breigeben oder nicht und hier und da und so. Und dann aber auch dieses Gefühl von,ich verpasse etwas auf der Arbeit, mir fehlt die Anerkennung in meiner Arbeit.·     Freundevon mir, die noch keine Kinder hatten, sagten eher: "Und möchtest du nichtnoch mehr arbeiten? Und gibst du jetzt wirklich die Stelle auf?"·     Undvon der Seite der Mütter habe ich eher gehört, so nach dem Motto: "Willstdu jetzt schon so VIEL arbeiten?"·     Esmuss nicht immer ein großes Event sein. Es geht darum, dass wir uns einfach dieOption geben zusammen zu sein ohne Kinder.Hier findest du die Shownotes:Wenn Dir dieses Interview gefallen hat, dann ABONNIEREunsere Show bei iTunesoder hinterlass uns dort eine Bewertung oder ein Feedback. Das dauert MAXIMAL1-2 Minuten und hilft uns dabei die Interviews vielen Eltern zugänglich zumachen. Lieben Dank dafür. Sara & Peter MichalikDas Buch zum Elternpodcast

34mins

8 Apr 2017

Rank #10