OwlTail

Cover image of 55 Countries

55 Countries

Afrika. Konstruktiv. Differenziert.

Weekly hand curated podcast episodes for learning

Popular episodes

All episodes

Warning: This podcast has few episodes.

This means there isn't enough episodes to provide the most popular episodes. Here's the rankings of the current episodes anyway, we recommend you to revisit when there's more episodes!

Podcast cover

#3 Welche Chance hat "Made in Africa"?

In Deutschland konsumieren wir kaum Produkte, die in afrikanischen Ländern hergestellt wurden. Woran liegt das? Und welche Chancen hat „Made in Africa“? Das erklären Fabian Wagner vom Startup Manuyoo und junge Unternehmer*innen aus Ruanda, Kenia und Ghana. Wenn dir der Podcast gefällt, dann lass doch gerne ein Abo da, schreib eine nette Bewertung und erzähle Freunden davon. Ich freue mich auch über Feedback und Vorschläge. Gerne via Instagram unter @55countries oder per Mail an 55countries@julian-hilgers.de. Linkliste zur Folge: 1. Die Gäste:Fabian Wagner, verantwortet Einkauf und Logistik bei ManuyooEddy Sebera, Geschäftsführer Mara Phones (Ruanda)Navalyo Osembo-Ombati, Gründerin Enda (Kenia)Freda Obeng Ampofo , Gründerin Kaeme (Ghana) 2. Hintergründe zu „Made in Africa“Zahlen zum Deutschen Außenhandel mit afrikanischen Staaten (Destatis)Startup-Investitionen in afrikanischen Ländern (Statista)dsd 3. Berichte zum ThemaSpannende Firmen und Idenn stellt der Blog „Wirtschaft in Afrika“ vorRegionaler Konsum in Afrika – Weltzeit (Deutschlandfunk Kultur) Unterstütze 55 Countries:paypal.me/55countrieshttps://steadyhq.com/de/55countriesEin besonderer Dank in dieser Folge geht an Manuyoo, alle Gäste, Cedrik und Lui. Der Beitrag #3 Welche Chance hat „Made in Africa“? erschien zuerst auf Julian Hilgers.

32mins

4 Jul 2021

Rank #1

Podcast cover

#2 Was bedeutet der Klimawandel für Afrika?

Die 55 Staaten in Afrika haben in den letzten Jahrzehnten kaum zum CO2-Ausstoß in die Atmosphäre beigetragen. Trotzdem leiden sie unter den Folgen des Klimawandels überproportional stark. Was bedeutet die Klimakrise für Menschen in Afrika? Das erklären Christoph Gornott (Klimafolgenforscher) und Klimaaktivist*innen aus verschiedenen afrikanischen Ländern. Wenn dir der Podcast gefällt, dann lass doch gerne ein Abo da, schreib eine nette Bewertung und erzähle Freunden davon. Ich freue mich auch über Feedback und Vorschläge. Gerne via Instagram unter @55countries oder per Mail an 55countries@julian-hilgers.de. Linkliste zur Folge: 1. Die GästeChristoph Gornott, Universität Kassel und Potsdam Institut für KlimafolgenforschungNdoni Mcunu, Agarwissenschaftlerin und Umwelt- und Klimaforscherin (Südafrika)Ina Shikongo (Namibia), Precious Kalombwana (Sambia), Kingsley Odogwu (Nigeria), Fousseny Traore (Mali), Chadenne El Shennawy (Ägypten).2. Hintergründe zum Klimawandel in AfrikaUmweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) Climate Action Tracker: Wer setzt die Klimaziele um?Word Meteorological Organization: State of the Climate in Africa 20193. Berichte zum ThemaGreat Green Wall: Klimaschutz in der Sahel-Zone (Deutschlandfunk Kultur)Junge Klimaaktivist*innen in Afrika (Tagesspiegel) Unterstütze 55 Countries:paypal.me/55countries https://steadyhq.com/de/55countries Der Beitrag #2 Was bedeutet der Klimawandel für Afrika? erschien zuerst auf Julian Hilgers.

30mins

4 Jun 2021

Rank #2

Podcast cover

#1 Wie berichten wir über Afrika?

Afrika – Kontinent der Kriege, Krankheiten und Korruption? Könnte man meinen, wenn man sich die Afrika-Berichterstattung in den deutschen Nachrichten anschaut. Doch berichten Journalist*innen wirklich zu negtativ? Und wie könnte konstruktive und differenzierte Afrika-Berichterstattung aussehen. Gespräche mit Christian Putsch (Afrika-Korrespondent „Welt“) und Veye Tatah („Africa Positive“). Wenn dir der Podcast gefällt, dann lass doch gerne ein Abo, schreib eine nette Bewertung und erzähle Freunden davon. Ich freue mich auch über Feedback und Kritik. Gerne via Instagram unter @55countries oder per Mail an 55countries@julian-hilgers.de Linkliste zur Folge: Die GästeChristian Putsch, seit 2009 Afrika-Korrespondent der „Welt“ in Südafrika: www.welt.de/autor/christian-putsch/Veye Tatah, Gründerin des Magazins „Africa Positive“: www.africa-positive.deHintergründe zur Afrika-BerichterstattungAnalyse der TU Dortmund (2015): „Nachholbedarf bei Afrika-Bericherstattung“https://de.ejo-online.eu/qualitaet-ethik/nachholbedarf-bei-afrika-berichterstattungLutz Mükke (2009): „Journalisten der Finsternis“https://www.halem-verlag.de/journalisten-der-finsternis/Johanna Mack über Studie von Toussaint Nothias (2019): „Wie westliche Medien über Afrika berichten“https://de.ejo-online.eu/qualitaet-ethik/wie-westliche-journalisten-ueber-afrika-berichtenTipps für gute AfrikaberichterstattungDie taz berichtet viel über Afrika und arbeitet mit vielen freien Reporterinnen vor Ort zusammen: www.taz.de/afrika Die Deutsche Welle verfügt über ein großes Netzwerk, vor allem mit lokalen Journalistinnen: www.dw.com/de/themen/afrika/s-12324Der Deutschlandfunk berichtet in „Eine Welt“ regelmäßig aus afrikanischen Ländern: https://www.deutschlandfunk.de/eine-welt.798.de.htmlNoch hintergründiger ist die „Weltzeit“ bei Deutschlandfunk Kultur: https://www.deutschlandfunkkultur.de/weltzeit.978.de.htmlDer Spiegel hat seine Auslandsberichterstattung ausgeweitet, auch über Afrika: www.spiegel.de/thema/afrika/Der Blog „Wirtschaft in Afrika“ beleuchtet spannende und innovative Projekte, von denen man sonst kaum etwas hört: https://wirtschaftinafrika.de Aus dem Ausland ist vor allem die BBC aus England zu nennen, die ein großes Netz an Reporter*innen hat und auch in Podcasts, bei YouTube und Instagram berichtet: www.bbc.com/news/world/africa Kapitel dieser Folge:ab 4:36: Gespräch mit Christian Putschab 26:41: Die Rolle von ARD und ZDFab 29:00: Gespräch mit Veye Tatah Wenn ihr 55 Countries unterstützen möchtet, geht das hier: steadyhq.com/de/55countries/ Der Beitrag #1 Wie berichten wir über Afrika? erschien zuerst auf Julian Hilgers.

52mins

4 May 2021

Rank #3

Podcast cover

Trailer: 55 Countries

Afrika – das sind 55 Länder, 1,3 Milliarden Menschen und eine Fläche fast 3 Mal so groß wie Europa. Und es gibt viele gute Gründe, dass wir mehr über diese 55 Länder sprechen und es möglichst konstruktiv und differenziert tun. Der Podcast 55 Countries will dazu beitragen. Jeden Monat erscheint eine neue Folge. Du findest diesen Podcast auch bei Instagram und Twitter unter @55countries. Fragen, Anmerkungen und Kritik kannst du dort loswerden oder unter 55countries@julian-hilgers.de Der Beitrag Trailer: 55 Countries erschien zuerst auf Julian Hilgers.

1min

24 Apr 2021

Rank #4

Most Popular Podcasts