OwlTail

Cover image of Lobo – Der Debatten-Podcast

Lobo – Der Debatten-Podcast

Der Debatten-Podcast von Sascha Lobo erscheint wöchentlich sonntags und befasst sich mit kontroversen Themen rund um Soziale Medien, Überwachungstechnologie, Digitalisierung, Internet und Social Media.

Weekly hand curated podcast episodes for learning

Popular episodes

All episodes

The best episodes ranked using user listens.

Podcast cover

Überwachung von Gefährdern: Nichts gelernt aus dem Fall Anis Amri

Die Überwachung von islamistischen Gefährdern in Europa ist fehlgeschlagen. Denn der genauere Blick in Statistiken und auf das Ermittlungsverhalten offenbaren ein massives Problem der Sicherheitsbehörden bei der Bekämpfung terroristischer Morde.Sascha Lobo skizziert den Umgang der Polizei und europäischer Sicherheitsbehörden mit Daten bekannter Krimineller im islamistischen Umfeld der vergangenen vier Jahre nach.Das bestürzende Behördenversagen beim islamistischen Mörder von Berlin, Anis Amri, erscheint für Sascha Lobo nur noch als Spitze des gesamteuropäischen Fiasko-Eisbergs.Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BYSee omnystudio.com/listener for privacy information.

1hr 7mins

23 Dec 2018

Rank #1

Podcast cover

Bitcoin, Blockchain, Hashgraph: Die Blase, die bleibt

In seiner letzten Kolumne schreibt Sascha Lobo über die Bitcoin-Blase und kommt zu dem Schluss: Bitcoin ist nur deshalb so viel wert, weil so viele Menschen daran glauben, dass Bitcoin so viel wert ist. Die Krypto-Währung ist nichts anderes als das jüngste, digitale Gesicht des Kapitalismus.Ist der Bitcoin eine echte Währung? Welche Zukunftspotentiale bietet die Blockchain-Technologie? Und welche Rolle spielen chinesische Finanzwächter und große Investmentbanken bei der Entwicklung des Bitcoins? Mit diesen und weiteren Fragen aus den SPON-Kommentaren beschäftigt sich Sascha Lobo in dieser Podcast-Episode.Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BYSee omnystudio.com/listener for privacy information.

52mins

11 Dec 2017

Rank #2

Similar Podcasts

Podcast cover

Lobo antwortet Fleischhauer: Die Goldmedaille in Privilegien-Blindheit

Jan Fleischhauers Kolumne “Nazis rein” wertet Sascha Lobo als schiere Provokation der Linken und Liberalen. Dahinter steckt ein Identitätsmechanismus, den Konservative von Rechten übernommen haben. In dieser Folge des Debattencasts reagiert Sascha Lobo nicht nur auf Kommentare aus dem Forum, sondern konfrontiert Jan Fleischhauer direkt in einem Telefongespräch.See omnystudio.com/listener for privacy information.

1hr 4mins

27 Jan 2019

Rank #3

Podcast cover

Mark Zuckerberg im Kongress: Facebook, die erste vernetzte Gefühlsmaschine

Facebook ist kein soziales Netzwerk, keine Werbeplattform, keine Community. Facebook ist etwas völlig Neues: digitale soziale Infrastruktur. Also Plattformen, die in einer digitalen Gesellschaft die Standards der Information, der Kommunikation und der Öffentlichkeit setzen. Das aktuelle Facebook-Problem liegt vor allem in der kaum regulierten Auswertungsmacht persönlicher Daten. Für eine kluge Regulierung von Facebook müssten vom Konzept Datenschutz über Mediengesetzgebung bis zu einer Reihe von Grundrechten umfangreiche Updates erarbeitet werden - dafür muss Facebook aber erstmal verstanden werden. Diese neue soziale Infrastruktur bildet nicht nur den Stand der digitalen Gesellschaft ab. Sie ist zugleich die erste vernetzte Gefühlsmaschine der Welt. Diese Gefühlsmaschine muss nun nach demokratischen, menschenrechtlichen Prinzipien ausgerichtet werden. Sascha Lobo bespricht anhand der Kommentare aus dem SPON-Forum, wie das gelingen könnte. Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BYSee omnystudio.com/listener for privacy information.

1hr

15 Apr 2018

Rank #4

Most Popular Podcasts

Podcast cover

Zeit für das ganz große Datenpaket: Plädoyer für einen digitalen Marshallplan

Sascha Lobo meint, dass es teuer wird, sehr teuer. Aber wenn wir unsere digitale Infrastruktur nicht bald auf modernen Standard bringen, entstehe viel höherer, unbezahlbarer und schwer rückgängig zu machender Schaden. In seiner Kolumne stellt er 13 Punkte vor, wie ein staatlicher Förder- und Forderungsplan konkret aussehen könnte.Darunter Punkte wie garantierte Netzneutralität, digitale Bildung und Forschung, aber vor allem auch der Ausbau der physischen Infrastruktur des Netzes durch beispielsweise Glasfaser.Sascha Lobo reagiert wieder auf Kommentare zu seiner aktuellen "Mensch-Maschine"-Kolumne und versucht nicht nur Fragen zur Finanzierung zu beantworten, sondern erklärt vertiefend die Idee eines solchen Marshallplans.Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BYSee omnystudio.com/listener for privacy information.

38mins

29 Sep 2017

Rank #5

Podcast cover

Attentat von Christchurch - Der Troll-Terrorist

Ein neuer Typus Terrorist ist entstanden und entsteht noch. Ein Troll-Terrorist, der den Massenmord als Instrument einer hypermedialen Inszenierung betrachtet. In dem Manifest des Attentäters vermengt sich Vieles: Verschwörungstheorien, Frauenfeindlichkeit, der Klimawandel als Endzeitszenario. Und es ist geschrieben wie eine Pressemappe. Bestimmte Formulierungen sind nur für Journalisten geschrieben, sie sind eine zu Worten geronnene PR-Strategie, die auf maximale Verbreitung abzielt.In dieser Sonderepisode des Debattenpodcasts spricht Sascha Lobo mit der Journalistin Ferda Ataman, sie schreibt u.a. über und gegen Rechtsextremismus und gehört zu den Zielpersonen des Attentäter-Manifests.Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BYSee omnystudio.com/listener for privacy information.

1hr 31mins

19 Mar 2019

Rank #6

Podcast cover

Verantwortung des Journalismus: So kann es nicht weitergehen

Sascha Lobo macht es wütend, wie sehr redaktionelle Medien sich instrumentalisieren lassen: von Trump, Brexit und AfD. Ja vielmehr sich ihrer Verantwortung oftmals nicht bewusst sind. Denn der Aufstieg der autoritären Kräfte weltweit wäre ohne Medien nicht möglich gewesen, und zwar sowohl sozialer wie redaktioneller Medien. Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BYSee omnystudio.com/listener for privacy information.

1hr

20 Jan 2019

Rank #7

Podcast cover

Netzreaktionen auf Notre-Dame: Von rechts bis zum Rechtschaffenheitsreflex

In den Social-Media-Kanälen ist die brennende Notre-Dame zum Symbol für einen Kulturkampf zwischen Christen und Muslimen auserkoren worden. Für Rechtsextreme ist sie eine Abendland-Untergangsmetapher - egal, was die Ursache war. Auf der anderen Seite gibt es Netzreaktionen auf den Brand, die Ausdruck muslimisch geprägter, antichristlicher Ressentiments sind. Was jeder einzelne in diesen Reaktionen und Reflexionen sieht, beweist in erster Linie, was man selbst in diesem Spiegel namens Internet sieht. Und wen. Gemeinsam mit Journalistin und Faktencheckerin Karolin Schwarz diskutiert Sascha Lobo über ausgewählte Kommentare aus dem Spiegel-Online Forum.Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BYSee omnystudio.com/listener for privacy information.

1hr 12mins

21 Apr 2019

Rank #8

Podcast cover

Digitales Deutschland: Zukunft wird aus Geld gemacht

Digitales Deutschland: Zukunft wird aus Geld gemacht by DER SPIEGELSee omnystudio.com/listener for privacy information.

54mins

27 Oct 2017

Rank #9

Podcast cover

Der Fall Cambridge Analytica - Der eigentliche Skandal liegt im System Facebook

Facebook befindet sich in der schwersten Krise seit seiner Gründung. Nach dem Cambridge-Analytica-Skandal wird zu Recht auf das soziale Netzwerk eingedroschen - doch aus teilweise falschen Gründen. Das Getöse, das jetzt um Wählerbeeinflussung zu hören ist, war kein Missbrauch von Facebook - sondern ein Gebrauch. Facebook hat zu Werbezwecken die machtvollste Überzeugungsmaschine der Welt konstruiert, jetzt ist sie eben für Propaganda verwendet worden. Facebook kümmerte sich bis mindestens Ende 2016 einen gequirlten Quark um die Nebeneffekte seines wirtschaftlichen Erfolges.Angeregt durch die Kommentare aus dem SPON-Forum, geht Sascha Lobo in dieser Episode des Debattenpodcast noch einmal der Frage nach, bei wem die Verantwortung in dem Fall liegt: Sind es die Nutzer, die dem Netzwerk treu bleiben? Ist es Facebook selbst? Oder die Poltik, die unfähig erscheint Facebook ernsthaft zu regulieren?Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BYDieser Podcast wird gesponsert von Scalable Capital, Deutschlands führendem Online-Vermögensverwalter. Mehr dazu auf www.scalable.capitalSee omnystudio.com/listener for privacy information.

1hr

25 Mar 2018

Rank #10

Podcast cover

Wirtschaftsstandort : Wie E-Scooter in Deutschland eingeführt werden

Der E-Scooter, ein kleiner Elektro-Tretroller, wird in Deutschland demnächst die letzte Erlaubnishürde nehmen. Dann könnte man herumstehende E-Scooter spontan mit dem Smartphone mieten. Sascha Lobo ist Fan dieser Technologie. Doch aus Erfahrung vermutet er leider viele weitere Hürden, bevor sich auch in Deutschland E-Scooter wirklich durchsetzen werden.In einem fiktiven Szenario beschreibt er politische Grabenkämpfe und Lobbygeschacher. Dieses nicht ganz ernstgemeinte Kolumnen-Szenario zeigt die typischen Reaktionsmuster in der deutschen Digitalpolitik der letzten Jahrzehnte auf.Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BYSee omnystudio.com/listener for privacy information.

59mins

5 May 2019

Rank #11

Podcast cover

SPD: Die Mit-uns-nicht-zu-machen-Partei

Wenn es im 21. Jahrhundert einen für die Sozialdemokratie typischen Satz gibt, dann lautet er: "Das ist mit der SPD nicht zu machen!" Versprechungen, bei denen zwischen komplett falsch und hundertprozentig gehalten ungefähr alles dabei war. Wenn man erst beteuert, etwas nicht zu tun, und es dann halbherzig doch umsetzt - dann hat man in einem einzigen politischen Akt Gegner und Anhänger gleichermaßen vor den Kopf gestoßen. Niemand kann das besser als die SPD. Dabei ist doch viel wichtiger zu sagen, was eigentlich zu machen wäre. "Das ist mit der SPD nicht zu machen", bedeutet, öffentlich und lautstark rote Linien zu ziehen. Doch die Welt befindet sich 2019 in einer Epoche des heftigen und überraschenden Wandels. Es ist die allerungünstigste Zeit, um ständig rote Linien auszurufen. Bei zehn roten Linien ist die Chance extrem groß, schon bald eine übertreten zu müssen. Sascha Lobo stellt in dieser Episode die Frage: Was ist denn mit der SPD zu machen?Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BYSee omnystudio.com/listener for privacy information.

1hr

9 Jun 2019

Rank #12

Podcast cover

Debakel um Hassrede-Gesetz: Die stumpfe Pracht des NetzDG

Debakel um Hassrede-Gesetz: Die stumpfe Pracht des NetzDG by DER SPIEGELSee omnystudio.com/listener for privacy information.

53mins

5 Jan 2018

Rank #13

Podcast cover

CSU-geführtes Innenministerium: Supersicher im Superüberwachungsstaat

CSU-geführtes Innenministerium: Supersicher im Superüberwachungsstaat by DER SPIEGELSee omnystudio.com/listener for privacy information.

51mins

4 Mar 2018

Rank #14

Podcast cover

Datenschutz: Wer macht mir die geileren Vorschriften?

Sascha Lobo kommt es so vor, als entferne sich die digitale Gesellschaftsrealität immer weiter von den Zielen und Leitlinien des Datenschutzes. Als kämpften viele Datenschützer für ein Internet in den Grenzen von 2004, kurz bevor Facebook erfunden wurde.Der Fehler liegt für ihn im System: Denn das Mittel gegen Übergriffigkeit ist weniger klassischer Datenschutz als Datensouveränität, offensive Nutzerermächtigung. Die DSGVO ist überwiegend sinnvoll, aber ihre Wirkung dürfte eine andere sein als Datenschützer und Datenschutzkritiker vorhersagen. Welche Herausforderungen auf die digitale Gesellschaft zukommen und warum Datenschutz und Datensicherheit heute anders gedacht werden muss - darüber sinniert Sascha Lobo in dieser Episode des Debattenpodcasts auf Basis der Kommentare aus dem SPON-Forum. Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BYSee omnystudio.com/listener for privacy information.

55mins

13 May 2018

Rank #15

Podcast cover

Veränderte Lebensgewohnheiten - Wie das Internet vegan macht

Was führt dazu, dass sich Menschen entscheiden, vegan oder vegetarisch zu leben? Dürfte man nur ein Wort für die Antwort verwenden, es müsste "Internet" lauten.Die Gründe für Veganismus scheinen fast immer Social-Media getrieben. Und so ist Veganismus neben allem anderen auch eine Generationenfrage. Anfang 2018 zeigt eine Untersuchung des schwedischen "Jugendbarometers", dass etwa ein Drittel der Menschen zwischen 15 und 24 Jahren "vegan, vegetarisch oder flexitarisch" lebt.In dieser Episode des Debattenpodcasts diskutiert Sascha Lobo die Wechselwirkungen vom zunehmenden Veganismus und dem Internet.ANZEIGE: Die heutige Folge wird von Bristol-Myers Squibb präsentiert, deren Podcast „Gemeinsam gegen Krebs“ am 28. Oktober startet. Jedes Jahr sind fast 500.000 Menschen in Deutschland von der Diagnose Krebs betroffen. Der Podcast möchte Transparenz herstellen und Einblicke geben in die Welt eines Pharmazieunternehmens: Wie ein Medikament entsteht, wie der Preis zustande kommt und welche Fortschritte die Krebsforschung macht. Den Podcast „Gemeinsam gegen Krebs“ findet Ihr auf soundcloud.com/gemeinsamgegenkrebs oder bei einem Podcatcher Eurer Wahl.Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BYSee omnystudio.com/listener for privacy information.

1hr 3mins

27 Oct 2019

Rank #16

Podcast cover

Digitale Zukunft: Das chinesische Jahrhundert als Drohung

Die digitale Gegenwart entsteht in Kalifornien, die digitale Zukunft aber entsteht in China - auch unsere europäische. Man kann das als Drohung begreifen.China entwickelt sich zur ersten digitalen Diktatur der Welt. Die digitale Diktatur ist eine neue Spielart autoritärer Herrschaft. Sie basiert auf der digitalen Messbarkeit von fast allen Verhaltensweisen. In Verbindung mit einer Identifizierung per künstlicher Intelligenz ergibt sich ein übermächtiges Steuerungsinstrument.Hinter der Debatte, ob und vor allem wie ein chinesisches Unternehmen wie Huawei an der europäischen Infrastruktur der Zukunft beteiligt werden sollte, verbirgt sich eine ungleich größere Frage. In Wahrheit geht es darum, wie viel Macht China in zehn oder zwanzig Jahren über Europa hat. Und was eine liberale Demokratie noch wert ist, wenn sie auf totalitären Servern läuft. Meine Antwort wäre: Es gibt kein richtiges Netz im falschen.In dieser Episode bespricht Sascha Lobo nur einen einzigen Kommentar, der ganz nach chinesischer Propaganda klingt. Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BYSee omnystudio.com/listener for privacy information.

1hr 10mins

1 Dec 2019

Rank #17

Podcast cover

Polizeiaufgabengesetz: Verbale Schlammlawine aus der CSU

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann verteidigt das umstrittene Polizeiaufgabengesetz - allerdings mit der kommunikativen Finesse eines Donald Trump, meint Sascha Lobo. Hermann steht für Irreführung, Gegner-Abwertung, Bigotterie, Unverständnis demokratischer Diskussion, Tribalismus und Trumpismus durch vorsätzliche Verwechslung von Fernsehen und Realität. Die CSU akzeptiert wirklich niemanden als demokratisches Korrektiv, weder Bürger noch Proteste noch die unmittelbar betroffenen Behörden. Hermann bedient sich im Kampf gegen seine politischen Gegner sogar trumpscher Populismus-Methoden. Dabei misst er die Seinen und die anderen mit unterschiedlichem Maß, er ist ein sogenannter Tribalist: nur der eigene Stamm zählt. Argumente müssen keinen Sinn ergeben, sondern sich nur gut anfühlenMusik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BYSee omnystudio.com/listener for privacy information.

53mins

20 May 2018

Rank #18

Podcast cover

Facebook und Co.: Wir tippen im Dunkeln

Der Normalzustand sozialer Medien ist heute nicht mehr öffentlich. Es findet ein großer digitaler Rückzug ins Private statt. "Dark Social" - das, was von außen unsichtbar stattfindet, gewinnt an Bedeutung. Austausch und Debatten finden zunehmend in privaten Messengern und Gruppenchats statt, als auf der öffentlichen Bühne der sozialen Medien. Jene Entwicklung illustriert das Versagen der öffentlichen sozialen Medien, die sich eher als Bedürniserfüller der Werbetreibenden gerieren, als für gesellschaftliche Belange einzutreten. Da erscheint die Flucht ins Private für viele Menschen als vorläufig beste Lösung. In dieser Episode stellt Sascha Lobo fest, dass vor der Diskussion über den “Rückzug ins Private”, noch eine andere zu führen ist. Die Begriffe privat, öffentlich, Privatsphäre und Öffentlichkeit werden im digitalen Kontext und vor allem vor dem Hintergrund der digitalen Überwachung ganz anders interpretiert. Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BYDieser Podcast wird gesponsert von Scalable Capital, Deutschlands führendem Online-Vermögensverwalter. Mehr dazu auf www.scalable.capitalSee omnystudio.com/listener for privacy information.

1hr

11 Feb 2018

Rank #19

Podcast cover

9/11 und Social Media: Mit zwölf Schritten in die Verschwörungsgalaxie

9/11 ist in der Ära der sozialen Medien die wichtigste Einstiegsdroge für Verschwörungstheoretiker. Verschwörungstheorien können Menschen radikalisieren, weil sie Weltbilder erzeugen, in denen Gefahr droht von einer geheimen, kleinen, supermächtigen Gruppe, gegen die man sich wehren muss.In vielen westlichen Industrieländern gibt es Zahlen, nach denen zwischen 50 und 60 Prozent der Bevölkerung an mindestens eine Verschwörungstheorie glauben. Einige Fachleute gehen sogar davon aus, dass alle von uns Aspekte solcher Mythen verinnerlicht haben, ohne es zu ahnen. Sascha Lobo beschreibt die 12 Phasen des Verschwörungsglaubens.In dieser Episode des Debattenpodcasts erörtert Lobo nun anhand der Kommentare aus dem SPON-Forum, inwiefern Verschwörungstheorien hilfreich sein können und warum sie sich so verbreitet haben. Musik: Chris Zabriskie - Air Hockey Saloon, CC-BYSee omnystudio.com/listener for privacy information.

1hr 6mins

15 Sep 2019

Rank #20