Cover image of Espresso
(1)
Society & Culture

Espresso

Updated 28 days ago

Society & Culture
Read more

«Espresso» informiert kritisch, kontrovers und hintergründig, aber auch tagesaktuell und unterhaltend über alle Themen, die KonsumentInnen beschäftigen oder betreffen. Komplexe Zusammenhänge und Fakten sind verständlich, publikumsnah und pfiffig aufbereitet.«Espresso» deckt auf, setzt Fakten in Relationen, misst (Werbe-) Versprechungen der Anbieter an der Realität und vergleicht Produkte oder Dienstleistungen.«Espresso» hinterfragt Anliegen und Aussagen von Wirtschaft, Behörden oder Berufsverbänden genauso wie jene von Konsumentenorganisationen.

Read more

«Espresso» informiert kritisch, kontrovers und hintergründig, aber auch tagesaktuell und unterhaltend über alle Themen, die KonsumentInnen beschäftigen oder betreffen. Komplexe Zusammenhänge und Fakten sind verständlich, publikumsnah und pfiffig aufbereitet.«Espresso» deckt auf, setzt Fakten in Relationen, misst (Werbe-) Versprechungen der Anbieter an der Realität und vergleicht Produkte oder Dienstleistungen.«Espresso» hinterfragt Anliegen und Aussagen von Wirtschaft, Behörden oder Berufsverbänden genauso wie jene von Konsumentenorganisationen.

iTunes Ratings

1 Ratings
Average Ratings
1
0
0
0
0

iTunes Ratings

1 Ratings
Average Ratings
1
0
0
0
0
Cover image of Espresso

Espresso

Latest release on Oct 30, 2020

Read more

«Espresso» informiert kritisch, kontrovers und hintergründig, aber auch tagesaktuell und unterhaltend über alle Themen, die KonsumentInnen beschäftigen oder betreffen. Komplexe Zusammenhänge und Fakten sind verständlich, publikumsnah und pfiffig aufbereitet.«Espresso» deckt auf, setzt Fakten in Relationen, misst (Werbe-) Versprechungen der Anbieter an der Realität und vergleicht Produkte oder Dienstleistungen.«Espresso» hinterfragt Anliegen und Aussagen von Wirtschaft, Behörden oder Berufsverbänden genauso wie jene von Konsumentenorganisationen.

«Süsses oder Saures» trotz Corona – geht das?

Podcast cover
Read more
Der Halloween-Rundgang von Tür zu Tür ist bei den Schulkindern beliebt. Was gilt also zu Zeiten von Corona-Massnahmen? Das Bundesamt für Gesundheit schreibt: «Solange die Kinder in kleinen Gruppen bleiben, Abstand halten (je nach Alter), die Hygiene- und Abstandsregeln sowie die nationalen und kantonalen Vorschriften respektieren, können sie die Runden machen.» Kritischer sind einige Kantone oder auch das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit. Sie empfehlen, den Halloween-Rundgang heuer abzublasen und auf 2021 zu verschieben. Weitere Themen:
- Corona und Arbeit: Die spannendsten Beiträge aus dem Expertenchat

Oct 30 2020

9mins

Play

«Muss der Arbeitgeber Masken gratis zur Verfügung stellen?»

Podcast cover
Read more
Neu gilt eine Maskenpflicht am Arbeitsplatz. Für die Angestellten ist das ein Kostenfaktor und es stellt sich die Frage: «Muss die Firma diese Kosten übernehmen?» «Espresso» klärt diese und weitere Fragen rund um die Maskenpflicht. Weitere Themen:
- Swisscovid App: Apple wehrt sich gegen Vorwürfe

Oct 29 2020

10mins

Play

Was passiert bei Corona-Quarantäne statt Ferien?

Podcast cover
Read more
Am Abend vor dem Abflug in die Ferien wird eine Frau in die Quarantäne geschickt. Es gab einen Corona-Fall am Arbeitsplatz. Die Frau wendet sich an «Espresso» mit der Frage: Was geschieht mit meinen fünf Ferientagen? Kann ich diese zurückfordern? Die Ferientage kann sie nachholen, sagt der Professor für Arbeitsrecht, denn: «Eine Quarantäne gilt nicht als Ferienbezug.» Weitere Themen:
- Contact Tracing am Anschlag: Bund akzeptiert Selbstdeklaration
- Fotobücher im Test: Grosse Preisunterschiede

Oct 28 2020

10mins

Play

Skimiete: Geld zurück, wenn die Skigebiete schliessen müssen?

Podcast cover
Read more
Noch steckt der Wintersport-Branche der letzte März in den Knochen: Von einem Tag auf den anderen liess der Bundesrat auch die Bergbahnen schliessen wegen der Corona-Pandemie. Und so versuchen viele Ski- und Snowboard-Vermietungen, den Kundinnen und Kunden trotz Angst vor einem erneuten Lockdown die Saison-Miete schmackhaft zu machen. Sie versprechen eine Rückerstattung oder zumindest einen Teilbetrag im Falle eines nationalen Lockdowns. Wer allerdings auf Bargeld pocht und sich nicht mit einem Gutschein abspeisen lassen will, der muss hartnäckig sein. Weitere Themen:
- Corona-Ausfälle: Wirte verklagen Versicherungen

Oct 27 2020

12mins

Play

Contact Tracer am Anschlag: Was tun bei positivem Testresultat?

Podcast cover
Read more
Der oberste Kantonsarzt, Rudolf Hauri, ruft die Bevölkerung zur Mithilfe beim Contact Tracing auf. «Hier kann uns die Bevölkerung helfen», sagte Hauri an der Medienkonferenz am Freitag. Positiv getestete Personen sollen demnach die engen Kontakte selbst informieren, damit sich diese schnellstmöglich in Quarantäne begeben können. Doch was heisst das konkret? Wen soll man informieren, wo ist die Grenze? «Espresso» hat mit Kantonsvertretern gesprochen. Weitere Themen:
- Schon bald mehr Bezahlmöglichkeiten mit dem «Postkärtli»

Oct 26 2020

11mins

Play

Suisse-Caravan-Salon findet statt - Und was ist mit Corona?

Podcast cover
Read more
Eigentlich sind im Kanton Bern Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen untersagt. Sportclubs wie SCB und YB müssen in den sauren Apfel beissen und ihre Spiele vor halb leeren Sitzreihen abhalten. Auf dem gleichen Gelände, wo der SCB seine Hockeyspiele austrägt – auf dem Expo-Gelände – findet dieses Wochenende der Suisse-Caravan-Salon statt. Pro Tag werden bis zu 7000 camping-interessierte Messebesucher erwartet. Viele schütteln da ungläubig den Kopf. Warum wird eine solche Menschenansammlung veranstaltet und sogar zugelassen? «Espresso» hat bei der Messe-Verantwortlichen nachgefragt. Weitere Themen:
- Gutscheine und ihre Tücken: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Oct 23 2020

11mins

Play

Swisscovid App: Das passiert bei einer positiven Meldung

Podcast cover
Read more
Der Bundesrat ruft die Bevölkerung auf, die Swisscovid App auf dem Smartphone zu installieren, um so das Contact Tracing zu fördern. Doch viele verzichten aus Angst, bei einer positiven Meldung sofort in Quarantäne zu müssen. Dabei beruht die App auf Freiwilligkeit: Letztendlich ist es jedem und jeder selbst überlassen, bei einer Positiv-Meldung zu reagieren oder auch nicht. Weitere Themen:
- Kosumnachrichten
- Rechtsfrage: «Gilt bei einer Kündigung der Poststempel?»

Oct 22 2020

12mins

Play

Bürokratie bei der Online-Zolldeklaration der Post

Podcast cover
Read more
Irritierende Regelung der Post: Bei Ausland-Paketen unter zwei Kilo können maximal drei Sachen mitgeschickt werden. Bei schwereren maximal fünf. Ein Witz? Nein, eine bürokratische Hürde der Post. Aber es wird besser, zumindest ein wenig. Weitere Themen:
- Ein naturnaher Garten schont das Portemonnaie

Oct 21 2020

11mins

Play

Job weg wegen Corona: «Darf ich sofort am neuen Ort anfangen?»

Podcast cover
Read more
Eine junge Frau verliert wegen der aktuellen wirtschaftlichen Lage ihre Stelle bei einem Reisebüro. Glücklicherweise findet sie schnell eine neue Stelle in der Administration im Gesundheitswesen, wo sie sofort anfangen könnte. Doch so mir nichts dir nichts möchte der alte Arbeitgeber die Mitarbeiterin nicht gehen lassen. Eine schwierige Situation, die sich meist nur im Gespräch lösen lässt, denn als Angestellter bleibt man dem alten Arbeitgeber bis Ende der Kündigungsfrist verpflichtet. Weitere Themen:
- Fertigkaffees aus dem Kühlregal: Viel Zucker, aber wenig Koffein

Oct 20 2020

10mins

Play

Bei Daunenjacken lohnt sich genaues Hinschauen

Podcast cover
Read more
«Woher stammen eigentlich die Daunen in unseren Jacken und Mänteln», möchte eine Hörerin von «Espresso» wissen. Die Antwort darauf ist schwierig, denn die Lieferketten von Daunen und Federn sind komplex – die Rückverfolgbarkeit ist oft nicht gegeben. Dennoch gibt es einige Orientierungspunkte: So garantiert beispielsweise das Label RDS («Responsible Down Standard»), dass die Daunen nicht aus Lebendrupf oder Stopfmast stammen. «Espresso» zeigt, worauf beim Kauf von Daunenprodukten zu achten ist. Weitere Themen:
- «Espresso-Aha!»: Nüsse in Engadiner Nusstorte kommen aus Ausland

Oct 19 2020

12mins

Play

Coronatest: Grosse Unterschiede für Selbstzahler

Podcast cover
Read more
Ein Paar aus dem Kanton Uri freut sich auf Tauchferien in Ägypten, welche trotz Corona möglich sein sollen. Nur einen negativen Corona-Test müssen die beiden bei der Einreise vorlegen, dann steht dem Urlaub nichts im Weg. Und so fragen sie beim Kantonsspital Uri nach, wie hoch der Preis für einen Corona-Test sei. 275 Franken! Das Paar traut seinen Ohren nicht. Und ärgert sich erst richtig, als es eine Umfrage bei verschiedenen Spitälern macht und feststellt: Die Preise bewegen sich zwischen 137 und über 200 Franken. Weitere Themen:
- So einfach geht ein igelfreundlicher Garten
- Aufgepasst: Falsche Handwerker machen wieder die Runde

Oct 16 2020

10mins

Play

Pöstler darf Einschreiben nicht immer selbst unterschreiben

Podcast cover
Read more
«Wer hat das unterschrieben?», fragt sich ein «Espresso»-Hörer als er am Hauseingang ein wertvolles, eingeschriebenes Paket findet. Vom Boten weit und breit keine Spur. Die Post sagt, Pöstler dürften wegen Corona schon seit einigen Monaten selbst unterschreiben – aber nur in Anwesenheit des Empfängers und nach dessen Einwilligung. Weitere Themen:
- Viele Schutzmasken filtern ungenügend
- Rechtsfrage: «Darf der Hauswart seine Kinder arbeiten lassen?»

Oct 15 2020

10mins

Play

Grosse Verunsicherung wegen bezahlter Tickets

Podcast cover
Read more
Tausende Veranstaltungen wurden wegen der Corona-Pandemie verschoben oder abgesagt. Entsprechend gross ist die Verunsicherung bei allen, die bereits Tickets für ebensolche Veranstaltungen gekauft haben. «Espresso» gibt Antworten auf die drängendsten Fragen. Weitere Themen:
- Konsumnachrichten
- Schweizer Schokolade «Made in USA» bei Otto’s

Oct 14 2020

10mins

Play

Sixt bremst Kunden aus: Böse Überraschung nach Automiete

Podcast cover
Read more
Der Autovermieter Sixt verrechnet Schäden am Mietauto, obschon die Kunden glaubhaft ihre Unschuld beteuern. «Kassensturz» macht den Selbsttest, und stösst prompt auf Ungereimtheiten. Weitere Themen:
- Lockdown-Erstattung gibt es erst aufs neue Fitness-Abo
- «Ratgeber»: Welcher Browser ist derzeit der beste?

Oct 13 2020

12mins

Play

Unabsichtlich Feueralarm ausgelöst: Hotelgast muss zahlen

Podcast cover
Read more
Ein kleiner Schritt mit teuren Konsequenzen: Ein Hotelgast macht im Gang versehentlich einen Schritt rückwärts und drückt mit der Schulter auf einen Brandmelder. Dieser schlägt Alarm und die Feuerwehr rückt aus. Die Feuerwehr verrechnet dafür 400 Franken und die Firma, die den Handalarmtaster danach auswechseln muss, nochmals über 500 Franken. Das Hotel leitet beide Rechnungen an den Gast weiter – dieser habe den Schaden ja verursacht. Weitere Themen:
- «Espresso-Aha!»: Nur «wichtige» Alpenpässe sind über Winter offen

Oct 12 2020

12mins

Play

Abgesagt: Zürich Marathon zwingt Teilnehmende zum Spenden

Podcast cover
Read more
Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen Zürich Marathons ärgern sich darüber, wie der Anlass die Situation rund um das Coronavirus handhabt: Der Marathon wurde zunächst von April auf September verschoben und dann ganz abgesagt. Nun zwingt der Veranstalter die angemeldeten Läuferinnen und Läufer buchstäblich dazu, einen grossen Teil des Startgeldes zu spenden. Weitere Themen:
- «Espresso Schredder»: Phishing im Namen von PayPal
- Helvetia GmbH: Abzocke mit Notfall-Handwerksservice

Oct 09 2020

12mins

Play

Drohnen von der Rega als Retter in der Not

Podcast cover
Read more
Die Rega testet Drohnen, die lernen, Menschen im Gelände selbständig zu erkennen und zu finden. Dazu hat die ETH Zürich einen Algorithmus entwickelt. Die Drohnen können insbesondere bei schlechter Sicht die Rettungskräfte unterstützen. «Espresso» war bei einem Testtag in den Bergen dabei. Weitere Themen:
- Rechtsfrage: «Darf eine ausgefallene Sitzung verrechnet werden?»

Oct 08 2020

10mins

Play

Etappensieg: Gericht entscheidet, Gutschein ist zehn Jahre gültig

Podcast cover
Read more
Geschenkgutscheine sind meist nur ein oder zwei Jahre gültig. Werden sie nicht eingelöst, verfallen sie. Das ist unzulässig, hat ein Gericht im Falle eines Geschenkgutscheines für eine Ballonfahrt entschieden. Weitere Themen:
- Konsumnachrichten
- Absurd teure Ersatzteile: Eine Schraube für 35 Franken

Oct 07 2020

11mins

Play

Edelweiss: Nebensitz im Flugzeug wegen Corona gleich mitbuchen

Podcast cover
Read more
Die Fluggesellschaft Edelweiss reagiert auf die Corona-Pandemie: Seit wenigen Tagen kann, wer will, gegen einen Fixpreis den freien Nebensitz blockieren. Das kostet 59 Franken auf Kurzstrecken und 159 Franken auf Langstreckenflügen. So bleibt der Mittelsitz während des Fluges frei und der Abstand zum Sitznachbarn ist grösser. Irritierend ist, dass der freie Sitz von beiden Nachbarn gleichzeitig blockiert und bezahlt werden kann. Weitere Themen:
- Kontroverse Neuerungen bei Ergänzungsleistungen
- Vegane Burger im Degu-Test: Von «muffig» bis «gut»

Oct 06 2020

9mins

Play

Schweinefleisch: Hauptsache billig!

Podcast cover
Read more
Eigentlich geht es politisch und gesellschaftlich derzeit vor allem in Richtung grün und nachhaltig. Doch beim Schweinefleisch setzt sich dieser Trend nicht durch. «Schwiniges» muss billig sein, sonst wird es nicht gekauft. So bleiben Produzenten von nachhaltig produziertem Schweinefleisch oft auf ihren Produkten sitzen oder können sie nur zu Preisen verkaufen, die ihre Kosten nicht decken. Gespräch mit Miriam Eisner, Co-Autorin des SRF-Podcasts «Arme Sau». Weitere Themen:
- Coop-Genossenschaft: Verein wirft Coop diktatorische Methoden vor

Oct 05 2020

13mins

Play

iTunes Ratings

1 Ratings
Average Ratings
1
0
0
0
0