OwlTail

Cover image of NDR Kultur à la carte

NDR Kultur à la carte

Die Sendung, in der Leute sprechen, über die man spricht: bekannte Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Politik und Gesellschaft. Schauspieler, Musiker, Wissenschaftlerin oder Autorin – in "NDR Kultur à la carte" hören wir interessanten Menschen beim Erzählen zu. Im Radio auf NDR Kultur: montags, mittwochs, freitags von 13:00 bis 14:00 Uhr.

Popular episodes

All episodes

Warning: This podcast data isn't working.

This means that the episode rankings aren't working properly. Please revisit us at a later time to get the best episodes of this podcast!

Podcast cover

Galerist Johann König: Mehr als nur Bilder im Kopf

Er wird als „Popstar unter den Galeristen“ in der Kunstszene gefeiert: Johann König. Durch einen Unfall verliert er als Kind fast vollständig seine Sehkraft. Dennoch gelingt es ihm, sich die Welt der Kunst zu erhalten. Von Kindheit an ist Johann König, Sohn des früheren Frankfurter Städelschul-Rektors, von den großen Namen der Kunstschaffenden umgeben: Andy Warhol, Isa Genzken, Gerhard Richter. Bereits mit 20 gründet er in Berlin die „Galerie für zeitgenössische Kunst“. Heute zeigt er immer wieder aufsehenerregende Ausstellungen in der „KÖNIG GALERIE“ mit ihren imposanten, umgebauten Räumen der Kreuzberger St. Agnes Kirche. Hierin lockt König die international renommierten Künstlerinnen und Künstler der zeitgenössischen Gegenwartskunst. Inzwischen hat er Dependancen in London, Seoul und Wien. Im Kunstjahr 2022 mit Biennale in Venedig, documenta in Kassel und Manifesta in Pristina, spricht Johann König über Kunst, Ausstellungen und Perspektiven.

52mins

1 Jul 2022

Rank #1

Podcast cover

Der Opernsänger Michael Kupfer-Radecky singt in Bayreuth

„Wahn, Wahn, überall Wahn“ – so heißt es bei Richard Wagner, und auch bei Michael Kupfer-Radecky, der ein ausgewiesener Kenner des Oeuvres von Richard Wagner ist. Mit Gastengagements wurde er an die großen Opernhäuser weltweit geholt: Paris, Mailand, Sydney, Tokyo oder München. Seit 2019/20 ist Michael Kupfer-Radecky Ensemblemitglied der Staatsoper Hannover. Gerade verkörpert der Bariton dort die titelgebende Figur des Lord Ruthwen in Marschners Neuinszenierung „Der Vampyr“. Unter der musikalischen Leitung von Pietari Inkinen wird Michael Kupfer-Radecky bei den Bayreuther Festspielen den Gunther in Wagners Götterdämmerung geben.

54mins

27 Jun 2022

Rank #2

Similar Podcasts

Podcast cover

Barbara Hofmann-Johnson leitet das Museum für Photographie

Fotos machen den besonderen Blick möglich: den Ausschnitt, die Nahaufnahme, die Perspektive oder Komposition. Barbara Hofmann-Johnson ist Expertin für die Arbeit mit der Kamera, sie weiß die vieldeutige Sprache des Bildes zu lesen. Viele Jahre kuratierte sie Ausstellungen zur zeitgenössischen Kunst- und Photographie, bis sie 2016 nach Braunschweig kam, um die Leitung des Museums für Photographie zu übernehmen. Am 24. Juni eröffnet Barbara Hofmann-Johnson dort die neue Ausstellung über die Architekturfotografin Irmel Kamp, deren Arbeiten zu den künstlerischen Neuentdeckungen der schwarz/weiß Architekturfotografie gehören.

54mins

24 Jun 2022

Rank #3

Podcast cover

Malakoff Kowalski live mit "Piano Aphorisms"

Seine Eltern wurden in Teheran geboren, er selbst in Boston. Aufgewachsen ist er in Hamburg, heute lebt er in Berlin: Für den Pianisten und Komponisten Malakoff Kowalski gibt es nichts Wichtigeres als die Musik. Sein Instrument sieht er nicht als passives Gegenüber. Ein Flügel ist für ihn vielmehr wie ein Mensch, mit dem man sich auseinandersetzen muss. Malakoff Kowalski tat dies auf eine ungewöhnliche Art: Er schloss sich monatelang in seinem Studio ein und schlief auf einer Luftmatratze unter dem Flügel. Herausgekommen bei dieser künstlerischen Weltflucht ist sein sechstes Soloalbum "Piano Aphorisms". Im Livekonzert bei NDR Kultur à la carte EXTRA präsentiert Kowalski Musik daraus sowie ältere Kompositionen. Das Video der gesamten Show gibt es anschließend auf ndr.de/extra.

55mins

22 Jun 2022

Rank #4

Most Popular Podcasts

Podcast cover

Krimiautor Wolf Haas über seine "Brenner"-Romane

Er schreibe eher so, wie der Volksmund spricht, erzählt Wolf Haas, nicht nur Bestsellerautor, sondern auch noch promovierter Linguist. Der „Prädikatmörder“, als der er mal bezeichnet worden ist, schreibt weitgehend ohne Verben. Und „immer in der ungepflegtesten Version meiner selbst“. Aber damit begeistert er die Massen – jüngst erst wieder mit dem Brenner-Roman „Müll“. Im Gespräch mit Jürgen Deppe gesteht der erfolgsverwöhnte Autor, dass er sich manchmal bei dem Wunsch ertappe, wieder ein unbekannter Schriftsteller zu sein. Denn dann könne er wieder davon träumen, einmal bekannt zu werden. Gerade auf großer Lese-Tour, auch in Hamburg und Rostock, macht Wolf Haas Station bei NDR Kultur à la carte.

54mins

20 Jun 2022

Rank #5

Podcast cover

Iwan König: Pianist und Festivalintendant in Ostfriesland

Nach der langen Corona-Pause startet am 17. Juni die 38. Ausgabe des Musikalischen Sommers Ostfriesland. Dann öffnen Kirchentüren, Scheunentore, Schlossportale von Gristede über Südbrookmerland bis Carolinensiel. 20 Konzerte stehen auf dem Programm mit namhaften Künstlerinnen und Künstlern. „Klaviertrios“ von Beethoven, Smetana und Schoenfield eröffnen den Musikalischen Sommer in der Auricher Lambertikirche. Und Festivalintendant Iwan König sitzt am Klavier. In „NDR Kultur à la carte“ erzählt er von seiner Kindheit in Taiwan und Japan, über asiatische Impulse und Erinnerungen, die ihn bis heute begleiten.

56mins

17 Jun 2022

Rank #6

Podcast cover

Alone Together: Weltklasse-Cellist Johannes Moser LIVE

Dass er sowohl ein Guarneri aus dem Jahr 1694 als auch E-Cello spielt, zeigt, dass Johannes Moser offen für Experimente ist. Auf seinem neuen Album "Alone Together" lebt er diese Passion aus. Moser hat Werke für Cello Ensemble in einem komplizierten Mehrspurverfahren allein eingespielt. Zu hören sind nicht nur bekannte Kompositionen von Grieg, Pärt und Barber, sondern auch ganz neue für E-Cello, die Moser bei jungen amerikanischen Komponistinnen und Komponisten in Auftrag gegeben hat. Bei NDR Kultur hat der renommierte Musiker beide Instrumente sowie seinen Laptop dabei und spielt live im Studio, was sonst nur auf Tonträger existiert. Eine Radiopremiere der besonderen Art. Das Video des gesamten Konzerts gibt es anschließend auf ndr.de/extra.

54mins

15 Jun 2022

Rank #7

Podcast cover

Gerhard Steidl über die documenta, Papier, Kunst und Bücher

Alle fünf Jahre wird in Kassel die weltgrößte Schau für zeitgenössische Kunst eröffnet. Am 18. Juni ist es wieder soweit. Dann heißt es hundert Tage Kunst in Kassel. Parallel dazu wird auch Göttingen Schauplatz der documenta-Kunst sein. Das gerade eben erst eröffnete Kunsthaus Göttingen zeigt das Projekt „printing futures“. Papier soll dabei als künstlerisches Medium in den Mittelpunkt gestellt werden. Für den leidenschaftlichen Verleger und Gründungsdirektor des Kunsthauses Göttingen, Gerhard Steidl, ist mit diesem Projekt auch ein – wie er sagt – „Traum“ in Erfüllung gegangen. Er spricht über das neue Kunsthaus, über „printing futures“, über Kunst, Papier und immer wieder Bücher.

54mins

13 Jun 2022

Rank #8

Podcast cover

Stephan Kimmig und Katja Haß am Schauspiel Hannover

„Szenen einer Ehe“ – ein legendäres Filmdrama von Ingmar Bergman aus dem Jahr 1973. In sechs Folgen werden die Höhen und Tiefen des Paares Marianne, gespielt von Liv Ullmann, die Frau Ingmar Bergmans, und Johan, meisterhaft erzählt. Es ist die Geschichte eines Musterpaares, das für eine Homestory interviewt wird, weil es sich als vorbildhaftes Ehepaar präsentiert. Im Laufe des Films beginnt die Fassade zu bröckeln, es folgen Streit und Demütigungen. Auch in Ingmar Bergmans letztem Film „Sarabande“ lässt er Liebespaare aufeinanderstoßen wie Atome, die sich auflösen und neu verknüpfen zu immer neuen Konstellationen. Ein reizvoller Stoff für den Theaterregisseur Stephan Kimmig. Mit seiner Frau, der Bühnenbildnerin Katja Haß, arbeitet er seit Jahren zusammen am Theater, an verschiedenen Häusern, mit großem Erfolg, vielfach mit renommierten Theaterpreisen ausgezeichnet. Gerade bringt Kimmig, neben Henrik Ibsens „Volksfeind“, auch „Szenen einer Ehe“ am Schauspiel Hannover zur Premiere. Seine Frau, Katja Haß, entwirft, wie fast bei all seinen Inszenierungen, auch hier das Bühnenbild.

54mins

10 Jun 2022

Rank #9

Podcast cover

Ariadne von Schirach über das Glück und die Kunst des Lebens

Ariadne von Schirach ist Philosophin, lehrt an verschiedenen Hochschulen und arbeitet als freie Journalistin. In ihren Büchern beschäftigt sie sich mit grundsätzlichen Fragen: Wofür leben wir? Wie entgegnen wir Ängsten? Haben wir ein Recht auf Glück? Ihre Bücher „Der Tanz um die Lust“ (2007), „Du sollst nicht funktionieren. Für eine neue Lebenskunst“ (2014) und „Die psychotische Gesellschaft. Wie wir Angst und Ohnmacht überwinden“ (2020) wurden in den Feuilletons als „essayistisches Feuerwerk“ gefeiert. In ihrem jüngsten Buch: „Glücksversuche – von der Kunst mit der Seele zu sprechen“ beruft sie sich auf die griechische Antike und kommt auch hier wieder zu der Erkenntnis, dass Glück nicht nur mit Selbstoptimierung zu tun hat, sondern mit Freundschaft, Beziehungen und Teilhabe.

54mins

3 Jun 2022

Rank #10