OwlTail

Cover image of Cécile Wajsbrot

Cécile Wajsbrot Podcasts

Read more

6 of The Best Podcast Episodes for Cécile Wajsbrot. A collection of podcasts episodes with or about Cécile Wajsbrot, often where they are interviewed.

Read more

6 of The Best Podcast Episodes for Cécile Wajsbrot. A collection of podcasts episodes with or about Cécile Wajsbrot, often where they are interviewed.

Updated daily with the latest episodes

Best weekly hand curated episodes for learning

Episode artwork

"Adieu à l’hiver" de Cécile Wajsbrot et "Le barrage" de Maryline Desbiolles

Play
Read more
durée : 00:15:18 - Fiction / Imagine 2020 - "Face à la menace, maintenant si précise, du changement climatique, face à l’espoir aussi que représente la mobilisation mondiale sur ce sujet, que peut la littérature ?"
Aug 20 2020 · 15mins
Episode artwork

hörbar? Hörbuchrezension: Arndt Stroscher spricht über “Zerstörung” von Cécile Wajsbrot

Play
Read more

Werfen wir heute einen aufmerksamen Blick auf unser Land, dann fragt man sich, ob unsere Gesellschaft mit ihrem Wertevorrat langsam zersetzt wird. Man stellt sich die Frage, wie Deutschland aussehen würde, wenn Menschen an die Macht kämen, deren Ansichten nichts mit unserem demokratischen Grundverständnis zu tun haben. …

Sprecher  Arndt Stroscher

Cecile Wajsbrot wurde 1954 als Tochter polnischer Juden in Paris geboren. Ihre Familie flüchtete vor den Nazis. Ihr Großvater wurde deportiert und in Auschwitz ermordet. Mutter und Großmutter entkamen nur knapp. Wajsbrot studierte Literaturwissenschaften, arbeitete als Französischlehrerin und Rundfunkredakteurin. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin und Übersetzerin (Englisch, Deutsch) in Paris und Berlin.

Jul 13 2020 · 13mins

Similar People

Fabrice Colin

Christophe Piret

Nancy Huston

Naël Marandin

Pascal Quignard

Nina Simone

Edgar Hilsenrath

Benjamin Péret

Céline Milliat Baumgartner

Camille Kohler

Daniel Danis

Gurshad Shaheman

Aurette Leroy

Claude Duparfait

David Lescot

Episode artwork

Cécile Wajsbrot: "Ich möchte an das Vorübergehende glauben"

Play
Read more

In ihrem Roman "Zerstörung" erzählt die französische Schriftstellerin Cécile Wajsbrot von einer Welt, in der alle Kultur verboten wird, in einem Land, in dem Diktatoren die Macht übernommen haben. Niemand weiß, was ihre Ziele sind, aber sie bestimmen längst das Leben der Menschen. Neue Gesetze und Anordnungen schleichen sich wie ein langsam wirkendes Gift in den Alltag ein.

Das ganze Kulturjournal mit dem Thema "Besondere Erzählerinnen Anke Feuchtenberger, Mirjam Pressler und Cécile Wajsbrot" gibt es unter bayern2.de / Kulturjournal

www.br.de/mediathek/podcast/kulturjournal/besondere-erzaehlerinnen-anke-feuchtenberger-mirjam-pressler-c-cile-wajsbrot/1799015

Jun 13 2020 · 21mins
Episode artwork

Besondere Erzählerinnen: Anke Feuchtenberger, Mirjam Pressler, Cécile Wajsbrot

Play
Read more

In ihrem Roman "Zerstörung" erzählt die französische Schriftstellerin Cécile Wajsbrot von einer Welt, in der alle Kultur verboten wird. Ein Dialog über Fiktion und Wirklichkeit in den Zeiten der Corona-Pandemie. Außerdem: ein Blick auf Europa in den Zeiten der Krise, mit Ulrike Guérot und Ivan Krastev, eine Reise in den spannenden visuellen Kosmos der Zeichnerin Anke Feuchtenberger und Erinnerungen an Mirjam Pressler, von Lizzie Doron und Bart Moeyaert.

Das komplette Portrait über die französische Schriftstellerin Cécile Wajsbrot und ihren Roman "Zerstörung" gibt es unter bayern2.de/kulturjournal

www.br.de/mediathek/podcast/kulturjournal/c-cile-wajsbrot-ich-moechte-an-das-voruebergehende-glauben/1799018

Jun 13 2020 · 1hr 23mins
Episode artwork

Cécile Wajsbrot - Zerstörung

Play
Read more
Viel ist von Sonnenfinsternis, Dunkelheit und Schatten die Rede in Cécile Wajsbrots jüngstem Roman. Eine unheimliche Diktatur hat sich des Landes bemächtigt. Hoffnung spendet allein die Literatur.
Rezension von Angela Gutzeit.
Übersetzung aus dem Französischen von Anne Weber
Wallstein Verlag
ISBN 978-3-8353-3610-0
230 Seiten
20 Euro
May 28 2020 · 4mins
Episode artwork

Cécile Wajsbrot liest "Zerstörung"

Play
Read more
In ihrem neuen Buch sagt ein diktatorisches Regime der Erinnerung den Kampf an und löscht auch die Kunst systematisch aus - Cécile Wajsbrot spricht mit Anne-Dore Krohn über ihre Dystopie, ihr Familienerbe und ihre Suche nach der dritten Dimension. Und Thorsten Dönges vom LCB lobt u.a. die Übersetzung von Anne Weber.
May 16 2020 · 32mins